Germanwings startet neue Flüge in Kölns Partnerstadt Tunis

Germanwings Heckflosse

(c) Germanwings

Germanwings dehnt ihr Angebot weiter aus und fliegt ab kommendem Jahr ein neues Ziel in Afrika an: Die Verbindung zwischen Köln/Bonn und Tunis wird am 30. März 2012 gestartet. Damit bindet Germanwings im kommenden Jahr auch eine weitere Partnerstadt an Köln an.

Die neuen Tunesien-Flüge sind ab dem 3. November 2011 ab 12.00 Uhr auf www.germanwings.com buchbar.

Die Strecke wird zweimal pro Woche mit einem Airbus A319 bedient. Flüge ab Köln/Bonn starten jeden Freitag um 23.00 Uhr. Der Rückflug ab Tunesien startet am Samstag um 1.20 Uhr frühmorgens. Zweiter Flugtag ist der Dienstag: Dann fliegt der Germanwings-Airbus in Köln/Bonn um 22.00 Uhr ab und kehrt um 0.20 Uhr am frühen Mittwoch morgen wieder zurück.

Die knapp 2,4 Millionen Einwohner zählende Hauptstadt Tunesiens liegt ganz im Norden des Landes, nur wenige Kilometer vom Mittelmeer entfernt. Sehenswert ist vor allem die historische Altstadt Médina. Im Westen der Stadt ist das Villen- und Regierungsviertel Le Bardo zu finden mit dem gleichnamigen berühmten Museum. Nur etwa zehn Kilometer von Tunis entfernt liegt die Hafenstadt La Goulette, in deren Norden sich die wohlhabenden Vororte wie Qartāj (Karthago) mit dem internationalen Flughafen Tunis an der Küste aufreihen, südöstlich von La Goulette liegt der Badeort Hammam-Lif. Tunis ist eine der ältesten Städte am Mittelmeer, die numidische Stadt Tunes existierte schon vor dem 9. Jahrhundert vor Christus. Jedoch stand Tunis in der Antike immer im Schatten des mächtigen Karthago.

Quelle: Pressemitteilung Germanwings / 02.11.2011 / www.germanwings.com
Bildnachweis: (c) Germanwings

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.