Die italienische Stadt Bari gehört im kommenden Jahr zu den Sommerzielen der Günstig-Airline ab Köln/Bonn / Tickets sind ab Freitag auf www.germanwings.com buchbar

Germanwings Heckflosse

(c) Germanwings

(lifepr) Köln / Bonn, 01.12.2011, Eine von Italiens mehr oder weniger unentdeckten Schönheiten ist jetzt für den Sommer 2012 bei Germanwings buchbar: Bari wird von Köln/Bonn aus im kommenden Sommer zweimal pro Woche angeflogen. Tickets gibt es ab Freitag (2. Dezember 2011) 12.00 Uhr auf www.germanwings.com.

Flugtage für die Sommer-Verbindung sind Dienstag und Samstag. Der Airbus A 319 mit 150 Sitzen der Günstig-Airline startet in Köln jeweils dienstags um 11.40 Uhr, der Rückflug ab Bari beginnt um 14.20 Uhr. Samstags steht der Start in der Domstadt für 08.35 Uhr im Flugplan, zurück geht’s von der Adria an den Rhein um 11.15 Uhr.


Bari ist die Hauptstadt der italienischen Region Apulien. Die mehr als 320.000 Einwohner zählende Universitäts- und Hafenstadt liegt direkt an der Adria. Die Universität der Stadt ist mit rund 70.000 Studenten eine der größten in Italien. In Bari sind drei bedeutende Industriezweige konzentriert: Chemische Industrie, Metallindustrie und die Autoindustrie, hier sind örtliche Unternehmen vor allem im Zulieferbereich tätig. Auch zahlreiche deutsche Firmen haben ihre Niederlassungen in Bari, zum Beispiel Bosch und Osram.

Touristisch von Interesse sind vor allem die Kathedrale San Sabino, die in den Jahren 1170 bis 1178 als dreischiffige Pseudo-Emporenbasilika erbaut wurde, sowie die Kirche San Nicola, eine nördlich der Kathedrale gelegene Wallfahrtskirche. Sie entstand von 1087 bis 1196 und ist der Gründungsbau der Bareser Romanik. Sehr sehenswert sind zudem der Bischofsstuhl des Elias im Inneren der Kirche sowie das Castello Svevo di Bari („Schwaben-Schloss“). Es steht auf den Überresten einer byzantinischen Festung aus dem 11. Jahrhundert.

Quelle: Ressemitteilung / Dezember 2011 / www.livepr.de / www.germanwings.com

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.