airberlin schließt Stationen in Dortmund und Erfurt zum Winter 2012/13

airberlin - B737-800 air to air, Dortmund und Erfurt

airberlin – B737-800 air to air / (c) airberlin

airberlin wird zum 1. November 2012 ihre Stationen in Dortmund und Erfurt schließen. Damit reagiert die Fluggesellschaft auf die überproportionale Belastung durch die Luftverkehrsteuer und ihren maßgeblichen Einfluss auf die Nachfrage. Mit der Schließung der Stationen soll im Rahmen des Effizienzsteigerungsprogramms „Shape & Size“ auch eine bessere Ausnutzung der Crew- und Wartungsressourcen sowie eine effizientere Flottenstruktur erreicht werden. airberlin beabsichtigt den derzeit 76 Mitarbeitern, davon 43 in Dortmund und 33 in Erfurt, Arbeitsplätze an anderen Standorten anzubieten.

Die Station Dortmund wird von airberlin seit 1. November 2000, die Station Erfurt seit 1. November 1999 bedient. Angeboten werden Nonstop-Flüge zu Zielen rund um das Mittelmeer sowie im Winter zahlreiche Verbindungen über das Drehkreuz in Nürnberg. Derzeit ist in Dortmund ein Flugzeug stationiert.


Quelle: offizielle Pressemeldung airberlin
www.airberlin.com
Bild: © airberlin

Dorint Hotels in der Nähe

airberlin schließt Stationen in Dortmund und Erfurt zum Winter 2012/13

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.