Germanwings und Austrian Airlines arbeiten künftig zusammen

  • Germanwings Heckflosse

    (c) Germanwings

    Kunden in Österreich und Deutschland profitieren von Interlining der beiden Lufthansa-Töchter

  • Attraktive Ziele im Netzwerk

Germanwings und Austrian Airlines, beide Tochterunternehmen der Lufthansa, arbeiten künftig enger zusammen. Als ersten Schritt schließen beide Airlines ein so genanntes Interline-Abkommen. Damit können Flüge beider Fluglinien in einer Reise kombiniert werden.

„Durch die engere Zusammenarbeit mit Austrian Airlines wird Germanwings für die Kunden noch attraktiver. Gerade auch die Umsteigemöglichkeiten am Flughafen Wien erweitern die Reisemöglichkeiten für unsere Passagiere um ein Vielfaches“, sagte Thomas Winkelmann, Sprecher der Germanwings-Geschäftsführung, am Freitag in Köln. Auch Austrian Vorstand Andreas Bierwirth freut sich über die künftige Zusammenarbeit: „Kunden können ab sofort die Flüge beider Fluglinien gemeinsam buchen und auf einem einzigen Austrian Ticket kombinieren. Das spart Zeit beim Buchen und gibt unseren Kunden noch mehr Flexibilität bei ihrer Reise.“   

Ab März 2012 wird die Zusammenarbeit mit Codeshare-Vereinbarungen vertieft. Die Kooperation umfasst die Flugverbindungen zwischen Hannover, Stuttgart und Wien sowie Flüge zwischen Köln/Bonn und Wien, Salzburg und Klagenfurt.

Die Kooperation eröffnet den Kunden beider Fluggesellschaften neue Welten: Sie erreichen beispielsweise ab Köln/Bonn über Wien weltweite Anschlussziele. Umgekehrt profitieren Fluggäste aus Wien auch als Umsteiger von dem attraktiven Flugangebot der Germanwings ab Köln/Bonn, Stuttgart oder Hannover. Beide Lufthansa-Töchter stehen für ein hervorragendes Produkt, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sowie ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis.

Quelle: offizielle Pressemeldung germanwings / 16.12.2011 / www.germanwings.com
Bild: (c) germanwings

 

Das könnte auch interessant sein...

1 Antwort

  1. Dominik sagt:

    Hast du noch fortfuehrende Informationen dazu ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.