Saisoneröffnung Borussia Mönchengladbach

Sevilla logiert im Dorint Parkhotel Generalprobe gegen spanischen Erstligisten

Mönchengladbach: Spanische Fußballer zu Gast Foto: Alois Müller/Dorint Hotels & Resorts

Es geht wieder rund im Dorint Parkhotel Mönchengladbach: Zum Saisoneröffnungsspiel gegen Borussia Mönchengladbach (4. August 2012) hat sich Fußball-Prominenz angesagt. Der spanische Erstligist FC Sevilla probt im Borussia-Park den Ernstfall für die kommende Saison. Hoteldirektor Hans-Hermann Duderstadt (links) und Veranstaltungsleiter Christian Esser (2. von rechts)begrüßten das Team aus Andalusien um Trainer Michel. Der Aufenthalt wird den Spaniern im Dorint Parkhotel so angenehm wie möglich gemacht, Zeit für die Sehenswürdigkeiten der Stadt gibt es aber wohl nicht. Für die Borussia ist der zweifache Uefa-Pokal-Sieger ein echter Härtetest vor dem Beginn der neuen Fußball-Saison. 

Das Dorint Parkhotel Mönchengladbach liegt im Herzen, der Stadt umgeben von einem ruhigen Park. Das Hotel bietet 145 hell und modern eingerichtete Zimmer sowie zwölf Studios und eine Suite. Entspannung verspricht die hoteleigene Spa-Landschaft mit Schwimmbad, Dampfbad, Sauna und Fitnessclub. Niederrheinische und internationale Spezialitäten kann man im Restaurant mit Sommerterrasse genießen. Die Bierstube, Bar und rustikale Weinstube runden das kulinarische Angebot ab. 15 Tagungsräume für bis zu 150 Personen sowie fünf Banketträume für bis zu 200 Personen geben jeder Veranstaltung – von der Familienfeier bis zum Kongress – den richtigen Rahmen.

Quelle: Pressemitteilung / www.dorint.com / Saisoneröffnung Borussia Mönchengladbach

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.