Taschenlampen Konzert in Bonn

Luftballon Wettbewerb beim Taschenlampen Konzert

Luftballon Wettbewerb beim Taschenlampen Konzert

Am ersten September Wochenende hieß es für viele Kinder wieder: Wo ist denn die Taschenlampe, Mama? Der Bunte Kreis Bonn hatte in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Kinderheilkunde der Universitätskliniken Bonn in den Wochen zuvor kräftig die Werbetrommel gerührt und alle Familien aus Bonn und Umgebung zum 5. Bonner Taschenlampen Konzert eingeladen.

Taschenlampen Konzert – ein Highlight für die ganze Familie

Ab 18:30 Uhr stürmten an die 3000 kleine und große Menschen das Areal vor der traumhaften Kulisse des Poppelsdorfer Schlosses. An den Ständen der vielen Partner war im Nu Halligalli, das Glücksrad der Tombola des Bunten Kreises lief heiß, das Team vom Dorint Parkhotel Bad Neuenahr füllte Helium Luftballons im Akkord für den anstehenden Luftballonwettbewerb, die Helfer vom Verkehrsverein Rhein-Sieg testeten die Fitness der Eltern, die Wokpfannen der Sushi Bar Kugelfisch brutzelten, der Eismann von Valazza verzückte mit fantasievollen Eiskreationen und das Team von Trinkkontor zapfte um die Wette.

Der Luftballonwettbewerb ein weiteres Highlight beim Taschenlampen Konzert

Das erste Highlight des Tages war der Luftballonwettbewerb des Dorint Parkhotel Bad Neuenahr. Kurz vor 20:00 Uhr stiegen auf Kommando ca. 2000 dunkelblaue, mit Postkarten versehene Luftballons in den Himmel über dem Schlossgarten. Es bleibt spannend, wieviele davon den Weg zurück nach Bad Neuenahr finden. Allen Teilnehmern auf diesem Wege „Viel Glück“ am Gewinnspiel!

Highlight des Taschenlampen Konzerts

Nun begann der Höhepunkt des Abends. Die Berliner Band Rumpelstil, die schon im vergangenen Jahr mit von der Partie war, verzauberte die Familien und vor allem die Kindern mit Liedern und Geschichten zum Tanzen und Zuhören, zum Lachen und Mitmachen, zum Singen und Träumen. Der Lichterzauber begann, mit den mitgebrachten Taschenlampen malten die Kinder unter Anleitung von Rumpelstil wunderschöne Bilder in den Nachthimmel und machten damit dem Vollmond große Konkurrenz. Überall funkelten die Lichter und kleine und große Gesichter strahlten. Besonder freuen werden sich auch die Kinder denen der Erlös des Taschenlampen Konzertes aus der Tombola und dem Eintrittsgeld von 3€ pro Person zu Gute kommt. Der Bunte Kreis unterstützt und begleitet Familien mit schwerkranken Kindern, besonders beim Übergang aus der Klinik in den Alltag.

Das Taschenlampen Konzert war Magie für die ganze Familie und als es um 22 Uhr hieß „Auf Wiedersehen und kommt gut nach Hause!“ kullerten doch ein paar kleine Tränen. Das Team vom Dorint Parkhotel freut sich darüber nächstes Jahr wieder dabei sein zu dürfen.

www.dorint.com/bad-neuenahr

 

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.