Ideales Umfeld für kreatives und effektives Arbeiten

Mannheim: Wohlfühlatmosphäre - Nicht nur Andrea Grieshaber, Director Business Development, ist vom neuen Design begeistert.

Ruhe und Harmonie strahlen die frisch renovierten Veranstaltungsräume des Dorint Kongresshotel Mannheim aus. „Sie bieten das ideale Umfeld für kreatives und effektives Arbeiten, Tagen und Denken“, findet auch Hoteldirektor Kirsten Stolle. Technische Klarheit, geometrische Formen und intensive rot-violette Farbtöne bestimmen das Konzept. Acht Wochen dauerte der Umbau. Nun erstrahlt die 2.300 Quadratmeter große Veranstaltungsetage in neuem Design. Bereits im Februar dieses Jahres hatte der größte Tagungsraum „Ludwig van Beethoven“ sein Facelift erhalten.

Mit dem neuen Mobiliar aus dunkel gebeizter Eiche, anthrazitfarbenen Teppichböden und einer eigens designten Tapete mit Waldlandschaften präsentieren sich sämtliche Räume jetzt in einem top-modernen Ambiente. Hier kann man sowohl arbeiten als auch feiern. In Anlehnung an die Namen der 13 Konferenz- und Veranstaltungsräume zieren die bodentiefen Fensterfronten nun die Konterfeis von Komponisten wie Beethoven, Wagner und Chopin.

Doch nicht nur die Optik wurde rundum erneuert, auch die Technik ist nun wieder auf dem neuesten Stand: „Im Raum „Beethoven“ steht zum Beispiel ein Datenprojektor mit einer größeren Auflösung als Full-HD“, berichtet Stolle. Weitere Besonderheiten sind die zwei Boardrooms „Mendelssohn“ und „Schubert“. Sie verfügen über Nespresso-Kaffeemaschinen und Präsentationsmöglichkeiten über in die Wand eingelassene Flatscreens. Auf der kompletten Veranstaltungsetage zeigt ein digitales Ausschilderungssystem stets den richtigen Weg. Gemütliche Lounge-Sessel in violett setzen nicht nur optisch Akzente, sondern eignen sich auch ideal für Ruhepausen.

„Bei der Renovierung haben wir viel Wert auf ökologisch nachhaltige Materialien gelegt“, betont Kirsten Stolle. So sind zum Beispiel alle Beleuchtungselemente mit LED-Energiesparlampen ausgestattet.“ Freuen können sich Gäste auch über die neue Dachterrasse, die Ende Oktober fertig sein soll. Hier kann man dann direkt vom Veranstaltungsbereich hinaus ins Freie und auf großzügigen 160 Quadratmetern frische Luft und neue Energie tanken.

Das Dorint Kongresshotel Mannheim ist das größte Tagungs- und Kongresshotel in der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Hotel liegt einen Steinwurf vom Stadtkern entfernt mit direkter Anbindung an das Congress Center Rosengarten. Das Vier-Sterne-Hotel verfügt über 287 elegante Zimmer und Suiten. 13 Konferenz- und Veranstaltungsräume von 30 bis 630 Quadratmetern bieten Platz für bis zu 600 Personen. Weitere 44 Kongress-Säle für maximal 9.000 Personen befinden sich im direkt angeschlossenen Congress Center Rosengarten. Für Entspannung im Hotel sorgt der Wellness-Bereich mit finnischer Sauna, Ruheraum und modernen Trainingsgeräten. Kulinarisch bietet das Dorint Hotel mit dem à la carte-Restaurant „Symphonie“ mit internationalen und regionalen Spezialitäten sowie der Lobby Bar und der Kastanienterrasse ein breit gefächertes Angebot.

Quelle: Pressemitteilung / www.dorint.com

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.