Ausbildung im Dorint Resort & Spa Bad Brückenau

Verpflichtung zur Ausbildung auch in schwierigen Zeiten

Ausbildung bei Dorint - Veranstaltungskauffrau Sophie Müller sowie die drei Hotelfachfrauen Katharina Föller, Jessica Koßack und Elyssa Estocado (von links)

Ausbildung bei Dorint – Veranstaltungskauffrau Sophie Müller sowie die drei Hotelfachfrauen Katharina Föller, Jessica Koßack und Elyssa Estocado (von links)

Nachwuchs für das Team des Dorint Resort & Spa Bad Brückenau: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres beginnen vier junge Frauen ihre berufliche Laufbahn in dem Vier-Sterne-Superior Haus. Katharina Föller, Jessica Koßack und Elyssa Estocado werden zu Hotelfachfrauen ausgebildet, Sophie Müller beginnt eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau. „Wir nehmen die gesellschaftliche Verantwortung, für beruflichen Nachwuchs zu sorgen, sehr ernst“, sagt Hoteldirektor Oliver Fiege. „Es ist für uns selbstverständlich, unser gesammeltes Wissen und unsere Erfahrung an die junge Generation weiterzugeben. Davon profitiert langfristig auch das Hotel.“

Nach der Ausbildung bei Dorint

Nach dem erfolgreichen Ausbildungsabschluss besitzen die Berufsstarter eine gute Zukunftsperspektive. Auch die Chance einer Übernahme ist vorhanden, wenn nicht im Dorint Resort & Spa Bad Brückenau, dann zumindest in einem der 40 anderen Dorint Hotels & Resorts. Nicht selten wollen die jungen Menschen aber nach ihrer Ausbildung erst einmal ins Ausland oder in eine andere Stadt, um neue Einblicke zu bekommen. „Erfahrungsgemäß stehen ihnen nach der Ausbildung bei Dorint alle Türen offen“, so Fiege. „Die hohe Qualität unserer Ausbildung ist bekannt. Wer hier erfolgreich gelernt hat, der kann auch was.“

 

Im Herzen von Deutschland und nah an der A7 zwischen Fulda und Würzburg liegt das Vier-Sterne-Superior Dorint Resort & Spa Bad Brückenau: ein Refugium der Ruhe und Entspannung mit insgesamt 156 Zimmern. Das Hotel umfasst verschiedene Gebäude, die sich mitten in einer Parkanlage befinden. Dazu gehören das Parkhotel mit Restaurant und dem direkt angeschlossenen Spa-Flügel mit dem Vital Spa & Garden auf 2.800 Quadratmeter sowie das oberhalb gelegene Schloss Fürstenhof. Insgesamt 15 historische und moderne Veranstaltungsräume für bis zu 300 Personen fügen sich harmonisch in die Anlage ein. Das Restaurant ist produktbezogen biozertifiziert und bezieht Spezialitäten aus heimischen Höfen. Für den Küchenchef ist die Einbindung der regionalen Bauern von großer Bedeutung, um die Lieferwege so kurz wie möglich zu halten. Das Vital Spa & Garden verfügt über einen In- und Outdoor Pool, Health Club, drei Saunen, Dampfbad, Solegrotte, verschiedene Ruheräume und ein umfangreiches Angebot an Wellnessbehandlungen.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.