Dorint Zuerich: Gleich drei Guetesiegel auf einen Streich

Dorint Zuerich jetzt „Certified Business Hotel“, „Certified Conference Hotel“ und „Certified Green Hotel“

Optimales Hotel für Geschäftsreisende, professionelles Tagungshotel und ökologisch zukunftsweisend: Gleich drei Gütesiegel bekam jetzt das Dorint Zuerich. Das Vier-Sterne-Hotel darf nun die Bezeichnungen „Certified Business Hotel“, „Certified Conference Hotel“ und „Certified Green Hotel“ tragen. „Eine grandiose Leistung des gesamten Teams“, freut sich Hoteldirektor Detlef F. Linder. Denn für jedes der drei Zertifikate musste ein umfangreicher Kriterienkatalog erfüllt werden.

Mit dem Zertifikat „Certified Business Hotel“ zeichnet der Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) Hotels aus, die sich besonders für Geschäftsreisende eignen. Die Auszeichnung soll Planungssicherheit bei der Buchung von Hotels geben. „Geschäftsreisende verbringen einen Großteil ihrer Reise- und Arbeitszeit im Hotel“, erklärt Linder. „Da liegt es auf der Hand, dass sie spezielle Anforderungen an die Ausstattung und Dienstleistung eines Hotels haben.“ Zu den 90 geforderten Kriterien zählen beispielsweise die Mobilfunk-Erreichbarkeit im Hotel oder die Möglichkeit, schnell und unkompliziert ins Internet zu gelangen. Im Zimmer sollte zudem eine ausreichend große und hellbeleuchtete Arbeitsfläche vorhanden sein. Neben solchen technischen Anforderungen sind auch der Service und die Hygiene wichtige Faktoren, wenn es um die Zufriedenheit der Gäste geht.

Auch für die Bezeichnung als „Certified Conference Hotel“ müssen verschiedene Standards eingehalten werden. Dazu zählen Ansprüche an die baulichen Gegebenheiten des Hotels sowie an den gesamten Prozess der Veranstaltungsabwicklung: von der Anfrage bis zur Abrechnung. Wie bei den anderen Zertifizierungen auch, gibt es zudem eine Prüfung vor Ort. Dabei werden einen ganzen Tag lang die Hotelzimmer und die Veranstaltungsräume gründlich geprüft. „Hier geht es unter anderem um Raummaße, Deckenhöhen und Lichtstärken“, berichtet Linder. „Aber auch die Ausstattung des Verpflegungsbereichs und die Serviceflexibilität werden genau kontrolliert.“ Viel Wert legen die Prüfer auf die Betreuungsleistungen des Hotels: Angefangen bei der Kundenanfrage, die innerhalb von 24 Stunden beantwortet werden muss, über einen zentralen Ansprechpartner, der vor, während und nach der Tagung für Kundenwünsche da ist, bis zur Abrechnung, die spätestens drei Tage nach Veranstaltungsende vorliegen muss.

Heutzutage stellen Geschäftsreisende und Veranstaltungsteilnehmer aber nicht nur hohe Ansprüche an ihre Unterkunft. Sie erwarten auch immer häufiger, dass ihr Hotel nachhaltig und ökologisch zukunftsweisend geführt wird. Dafür hat der VDR das Gütesiegel „Certified Green Hotel“ entwickelt. Um es zu erhalten, muss das Hotel einen 65 Punkte umfassenden Kriterienkatalog erfüllen. Berücksichtigt werden dabei die Bereiche Energie, Wasser, Müll, Essen und Trinken, Mobilität, gesellschaftliche Verantwortung sowie Information und verantwortungsvolles Handeln. Die meisten dieser Kriterien können direkt vom Gast selbst wahrgenommen werden. Auch hier konnte das Dorint Airport-Hotel Zürich erfolgreich punkten. Und so schmücken die Fassade nun drei neue Schilder, die das Hotel auch nach außen sichtbar als dreifach zertifiziertes Haus auszeichnen.

Mehr Informationen zum Dorint Airport-Hotel Zürich gibt es unter www.dorint.com/zuerich

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.