Aktueller Dorint Newsletter vom 05. März 2015

Dorint Newsletter 05 – 2015

Länger urlauben mit BrückentagenNewsletter

Lieber Dorint Newsletter Interessent,
gehen Sie im Frühling in die Verlängerung und nutzen Sie die Brückentage für ein paar unbeschwerte Urlaubstage – vielleicht mit Kunst und Kultur?Kultur in Basel!

Melden Sie sich hier zum Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig exklusive Angebote und Neuigkeiten aus unseren Destinationen.

  • Kultur in Basel!
    Basel macht Laune! Ob Sie zur Gauguin-Ausstellung fahren wollen, den Musical-Welthit „König der Löwen“ anschauen oder einfach beschwingt durch die kleine Großstadt der Schweiz bummeln möchten, wir haben die schönsten Angebote für Sie.
    Mehr erleben in Basel

 

  • Noch mehr Kunst und Kultur.
    Kennen Sie Halle? Noch nicht? Dann haben Sie jetzt die ideale Gelegenheit, Bekanntschaft zu schließen. Die Händel-Stadt gilt als Hochburg von Kunst und Kultur in Mitteldeutschland und mit der Welcome-Card sind Sie für eine Kul“tour“ bestens gerüstet. Sie gewährt ermäßigte Eintrittspreise oder kleine Extras für Museen (auch für das Beatles- oder das Schokoladen-Museum), Dampferfahrten und noch viel mehr. 2 Übernachtungen im voll klimatisierten Jugendstil-Doppelzimmer inklusive Frühstücksbüfett, Welcome-Card, ab 133,00 € pro Person.
    Halle entdecken

 

  • Wie gemalt: Tulpen in Amsterdam.
    Die Augen werden Ihnen übergehen angesichts der Blütenpracht im „Keukenhof“: Mehr als 7 Millionen Tulpen, Narzissen und Hyazinthen bilden eine einzigartige Blumenschau. Inspirationsquelle ist in diesem Jahr der Maler Vincent van Gogh. Das Blumenmosaik seines „Selbstporträts“ mit Tausenden von Tulpen ist ein Höhepunkt der Schau.
    1 oder 2 Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet, Eintrittskarte für den „Keukenhof“ schon ab 84,50 € pro Person!
    In Amsterdam den Frühling feiern

Ihr
Olaf Mertens
Geschäftsführer Neue Dorint GmbH

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.