Köln rückt im internationalen Tagungsmarkt-Ranking vor

KölnKongress GmbH

KölnKongress GmbH

Im aktuellen weltweiten Ranking der International Congress & Convention Association (ICCA) schneidet Köln gut ab und rückt im Vergleich zum Vorjahr von Platz 117 auf Platz 97 vor. Deutschland belegt im Ländervergleich erneut Platz 2. Für diese offizielle Rangliste werden alle regelmäßig stattfindenden internationalen Verbandskongresse mit mindestens 50 Teilnehmern erfasst, die zwischen mindestens drei Ländern im Wechsel stattfinden. Die ICCA ist dabei auf die Zulieferung von Daten der einzelnen Destinationen angewiesen. Für Köln übernimmt dies das Cologne Convention Bureau (CCB) seit 2008.

Die Rheinmetropole bietet ideale Bedingugen für Kongressveranstalter und –teilnehmer, wie zum Beispiel optimale Erreichbarkeit, 165 Veranstaltungsstätten, ein Kongresszentrum mit eigenem ICE-Anschluss, erstklassige Hotels und eine exzellente Verknüpfung von Wirtschaft und Wissenschaft.

„Wir sind stolz darauf, dass Köln zu den beliebtesten deutschen Kongress- und Tagungsdestinationen zählt“, kommentiert Josef Sommer, Geschäftsführer der KölnTourismus GmbH, das gute Ergebnis. „Internationalität und Weltoffenheit generieren ein produktives Klima und allerbeste Rahmenbedingungen für einen starken Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort. Auch das große kulturelle Potential, das kölsche Lebensgefühl und jede Menge Kreativität prägen Köln sehr nachhaltig und sind gleichzeitig wertvolle Zutaten, um unseren Gästen ein spannendes Rahmenprogramm zu bieten.“

Ausblick: CCB gewinnt internationale Kongresse für Köln
Eine der zentralen Aufgaben des Cologne Convention Bureau ist es, Tagungen und Kongresse nach Köln zu holen. So zeichnet das CCB unter anderem für das Gewinnen der ICCA-relevanten Kongresse XXXI International Congress of the International Academy of Pathology and the 28th Congress of the European Society of Pathology sowie die 11. ORPHEUS Conference verantwortlich. Beide Veranstaltungen werden 2016 in Köln stattfinden.

Das CCB präsentiert die Tagungsdestination Köln im Rahmen der Kooperation „KÖLNDÜSSELDORF – The Meetropolis“ vom 19. bis 21. Mai 2015 auf der IMEX in Frankfurt am Main, der wichtigsten internationalen Fachbesuchermesse der MICE-Branche (Stand F 40).


Quelle: Offizielle Pressemitteilung Köln-Tourismus
http://www.koelntourismus.de
Bild: © Dieter Jacobi / KölnTourismus GmbH

Dorint Hotels in der Nähe

Köln rückt im internationalen Tagungsmarkt-Ranking vor

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.