Neue Kultur- & Veranstaltungsapp für Hamburg

_BBF0176_originalNeue App bringt das Kultur- und Veranstaltungsange-bot der Metropolregion Hamburg auf das Smartphone

Monatlich bis zu 6.000 Veranstaltungstermine in 4.000 Veranstaltungsorten in der Metropolregion Hamburg präsentiert die neue Veranstaltungsapp der Hamburg Tourismus GmbH (HHT). Kulturtermine, Schiffsankünfte oder Sportveranstaltungen: Basierend auf der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg bringt die App dem Nutzer das gesamte Veranstaltungsgeschehen auf das Smartphone. Ergänzende Serviceaspekte wie umfassende Suchfunktionen oder ein Kulturwecker bieten Gästen und Bewohnern der Metropolregion inspirierende Tipps für die Freizeitgestaltung.

Die neue Veranstaltungsapp ist nahezu auf jedem Smartphone anwendbar: für iOS und Android programmiert, deckt die Anwendung den Großteil des Marktes für mobile Endgeräte ab. Sie ist in den App-Stores kostenlos abrufbar.

„Das Smartphone ist zu einem elementaren Begleiter im Alltag geworden. Die Hamburg Tourismus GmbH richtet das Informationsangebot konsequent danach aus. Mit der neuen Veranstaltungsapp bedienen wir sowohl den technischen, als auch den inhaltlichen Anspruch von Nutzern in der heutigen Zeit“,
sagt Dietrich von Albedyll, Geschäftsführer der Hamburg Tourismus GmbH. In Zusammenarbeit mit der Kulturbehörde Hamburg und der Hamburg Marketing GmbH wurden zudem ein sogenannter „Kulturwecker“ integriert. Der App-Nutzer kann damit individuell über neue, seinen Interessen entsprechende, Veranstaltungen informiert werden.

Mit der Veranstaltungsapp erweitert die Hamburg Tourismus GmbH das Leistungsspektrum zur Vermarktung des Veranstaltungsgeschehens, insbesondere aus dem Bereich der Kultur. Basierend auf der Veranstaltungsdatenbank für die Metropolregion Hamburg beinhaltet die App bis zu 6.000 Veranstaltungstermine pro Monat in mehr als 4.000 Spielstätten. Von Albedyll: „Hamburg hat eine vielfältige Kulturszene, die Touristen noch stärker anziehen soll. Wir wollen insbesondere den Kulturinstitutionen größtmögliche Reichweite und Aufmerksamkeit verschaffen und das reichhaltige Kulturangebot über alle Genres hinweg aufzeigen.“

Die App bietet umfassende Suchfunktionen sowie kategorien- und ortsabhängige Einstiege, um dem Nutzer möglichst schnell Zugang zu relevanten Inhalten zu ermöglichen. Somit werden den Gästen und auch den Bewohnern der Region stets die richtigen Informationen zur richtigen Zeit angeboten.

Albedyll hebt hervor: „Jahr für Jahr werden in der Metropolregion rund 192 Mio. Tagesausflüge unternommen, die einen Umsatz von rund 5,7 Mrd. Euro erzielen. Die Einbindung der App in die tagestouristische Vermarktung schafft eine weitere Möglichkeit der anlassbezogenen Kommunikation und zeigt den Nutzern die Vielfalt möglicher Erlebnisse in der Stadt und in der Umgebung auf.“

Passend zur Bewerbung um die Sommerspiele 2024 wurde auch der Hamburger Sportkalender integriert. Kooperationspartner für die Sportinhalte sind der Hamburger Sportbund und die DOSB New Media. Mit der Datenbank wurde somit eine substanzielle Basis geschaffen, den Sport und damit auch die Bewerbung um die Sommerspiele für die Metropolregion Hamburg noch stärker zu unterstützen.


Quelle: Offizielle Pressemitteilung Hamburg Tourismus GmbH
www.hamburg-tourismus.de

Dorint Hotels in der Nähe

Das könnte auch interessant sein...

1 Antwort

  1. N.Berger sagt:

    I like it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.