Frankfurt am Main – Stadtführung zum Tag des Fachwerks

Lebendiges Fachwerk in Frankfurt-Höchst

Altstadt original

© Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main Tag des Fachwerks

Die Deutsche Fachwerkstraße feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Ein Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird der Tag des Fachwerkes am Samstag, den 13. Juni sein. Die Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main, Mitglied in der Deutschen Fachwerkstraße, bietet zu diesem Anlass eine Fachwerkführung durch Höchst an. Mit rund 7,5 Hektar weist der Stadtteil das größte geschlossene Fachwerkensemble Frankfurts auf. Die malerische Altstadt hat zahlreiche verwinkelte Gassen, schöne Fachwerkhäuser und historische Bauwerke. Die zweistündige Führung beginnt um 11 Uhr an der Tourist-Information Höchst (Antoniterstraße 22), gebeten wird um eine rechtzeitige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Berücksichtigung der Anmeldung erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge und endet am 12. Juni um 17 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen: www.frankfurt-tourismus.de

Hintergrund:
Die Deutsche Fachwerkstraße verläuft mit 3000 Kilometern Länge von der Elbe bis zum Bodensee, führt mit sechs Regionalstrecken durch die Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Thüringen, Bayern und Baden-Württemberg und zählt rund 100 Mitgliedsstädte. Sie verbindet einen weltweit in Qualität und Quantität beispiellosen Bestand an Fachwerkbauten und reiht diese als touristische Highlights zu reizvollen Strecken aneinander.

Kontakt zur Anmeldung:
Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 21 23 8800 (Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr)
info@infofrankfurt.de


Quelle: Offizielle Pressemeldung Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main
http://www.frankfurt-tourismus.de/

Dorint Hotels in der Nähe

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.