MeinFernbus Flixbus – Buongiorno Basel und Zürich

täglich mit MeinFernbus FlixBus nach Mailand – außerdem zahlreiche neue Ziele in Deutschland erreichbar

MeinFernbus FlixBus_Italien (C) MeinFernbus FlixBus_Nicolai Rissmann - klein

© MeinFernbus FlixBus_Nicolai Rissmann

Deutschlands bekanntester Fernbusanbieter MeinFernbus FlixBus baut sein Angebot in der Schweiz noch weiter aus und startet drei neue Linien. So startet am 16. Juli 2015 die neue Nachtlinie N11, auf der zum ersten Mal auch Basel direkt angesteuert wird. Ab dann geht es von Zürich und der Stadt im Dreyeckland mit einer frühmorgendlichen Fahrt nach Mailand. In der Gegenrichtung gelangen Reisende aus der Schweiz ab dem 17. Juli 2015 jede Nacht über Freiburg, Straßburg und Köln nach Düsseldorf.

André Schwämmlein, Geschäftsführer von MeinFernbus FlixBus:
„MeinFernbus FlixBus erweitert sein Liniennetz gerade mit Riesenschritten. Dabei ist uns besonders wichtig, unseren Fahrgästen aus der Schweiz in Zukunft immer mehr schnelle und attraktive Verbindungen anzubieten. So geht es erstmalig mit unseren grünen Bussen von Zürich auch nach Straßburg und Köln. Besonders freuen wir uns auch über die Aufnahme von Basel in unser Streckennetz.“

Mitte August 2015 starten dann zwei weitere Linien, die Basel und Zürich mit noch mehr Zielen in Deutschland verbinden: Auf der neuen Linie 107 geht es ab dem 13. August 2015 täglich von den beiden Städten über Freiburg, Offenburg, Karlsruhe und Mannheim nach Frankfurt am Main. In der Gegenrichtung gelangen Reisende mit einer täglichen Fahrt in die italienische Modemetropole Mailand. Die neue Linie 207 verkehrt ab dem 13. August 2015 ebenfalls täglich nach Milano. Die Baseler erreichen dann insgesamt 3x täglich und die Zürcher 4x täglich die Millionenstadt in der Lombardei mit MeinFernbus FlixBus. Einen Tag später starten die grünen Busse auf der neuen Linie 207 von Zürich und Basel über Freiburg, Karlsruhe Richtung Landau, Worms, Bonn und Köln.

Die Buchung kann ab sofort im Internet unter www.meinfernbus.de und www.flixbus.de, in zahlreichen Reiseagenturen entlang der Linien und über die kostenlosen Smartphone-Apps erfolgen. Kurzentschlossene können ihre Fahrt noch kurz vor Fahrtantritt zum Maximalpreis beim Fahrer buchen, solange freie Plätze verfügbar sind.

Alle Informationen zur Linie N11 Dortmund – Mailand finden Sie: Hier

Alle Informationen zur Linie 107 Mailand – Frankfurt finden Sie: Hier

Alle Informationen zur Linie 207 Mailand – Köln finden Sie: Hier

 


Quelle: Pressemeldung Mein Fernbus Flixbus
Bild: © MeinFernbusFlixbus
Informationen, Buchung & Fahrpläne: www.flixbus.de / www.meinfernbus.de

Dorint Hotels in der Nähe

MeinFernbus Flixbus – Buongiorno Basel und Zürich

Das könnte auch interessant sein...

1 Antwort

  1. 30. September 2015

    […] Dorint Airport Hotel am besten Flughafen Europas MeinFernbus Flixbus – Buongiorno Basel und Zürich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.