Sixt – Rekordteilnahme auf der traditionellen Kinderwiesn

Kinderhilfestiftung „Tränchen Trocknen“ bewirtet auf dem Münchener Oktoberfest so viele junge Gäste wie nie zuvor
Regine Sixt lud bereits zum 16. Mal zur besonderen Gaudi für Kinder in Not ein

München, 22. September 2015 – Kindern in Not ein Lächeln ins Gesicht zaubern: Das möchte die Regine Sixt Kinderhilfestiftung „Tränchen Trocknen“ mit der Kinderwiesn erreichen. Jedes Jahr lädt Regine Sixt deshalb schwerkranke und behinderte Kinder aus ganz Deutschland zu dieser besonderen Veranstaltung auf das Münchener Oktoberfest ein. In diesem Jahr gab es einen schönen Rekord: Rund 300 kleine Gäste aus 17 Einrichtungen nahmen an der Kinderwiesn teil – so viele wie noch nie zuvor. Unter den Teilnehmern befanden sich auch viele Flüchtlingskinder. Auf dem größten Volksfest der Welt verbrachten die Kinder einen unbeschwerten und erlebnisreichen Tag. Die Kinderwiesn fand heute bereits zum 16. Mal statt.

Damit sie die einzigartige Wiesn-Atmosphäre fernab des Klinik-Alltags genießen konnten, reisten einige der Kinder sogar mit dem Flugzeug an. Das Feier-Programm startete um 11 Uhr im Marstall Zelt mit einem klassischen Hendl-Essen, anschließend ging es zu den Fahrgeschäften und zum Süßigkeiten-Naschen. Darüber hinaus erhielten die Kinder Andenken wie bunte Luftballons und Lebkuchenherzen sowie kleine Geschenke, damit sie sich noch lange an den Tag erinnern.

Regine Sixt: „Es gibt einfach nichts Schöneres auf der Welt als ein unbeschwertes Kinderlachen. Deshalb freue ich mich immer sehr auf die Kinderwiesn, die mittlerweile eine feste Institution auf dem Oktoberfest geworden ist. Vor allem in diesem Jahr sehen wir das Leid vieler Kinder, die ihre Heimat aus Angst vor Krieg, Hunger und Verfolgung verlassen mussten. Vor diesem Hintergrund sollte jeder seinen Beitrag leisten, Kindern in Not zu helfen. Deshalb danke ich allen Helfern und Sponsoren, die diesen besonderen Tag für die Kinder möglich gemacht haben.“

Die Kinderwiesn ist eines von zahlreichen weltweiten Projekten der Regine Sixt Kinderhilfestiftung „Tränchen Trocknen“, die Kinder in Not unterstützen und ihnen die schönen Seiten des Lebens zeigen, um traurige Gesichter wieder zum Lachen zu bringen. Spenden kommen ohne Abzüge den einzelnen Hilfsprojekten zugute.

Die kleinen Gäste der Kinderwiesn kommen aus den folgenden Einrichtungen:
Kinderhaus Atemreich in München, Klinikum Stuttgart, Charité Universitätsmedizin Berlin, Universitätsklinikum Köln, Bayernkaserne in München, Dr. von Haunersches Kinderspital in München, Universitätsklinikum Erlangen, Stiftung Pfennigparade in München, Münchner Waisenhaus, Klinikum der Universität München (Campus Großhadern/ Ronald McDonald‘s Kinderhilfe), Herzzentrum München (Ronald McDonald‘s Kinderhilfe), Salberghaus in Putzbrunn, Mathilde-Eller-Schule in München, Kinderhospiz München, Klinikum Schwabing, ICP München, Artists for Kids in München

Als Spender für dieses Ereignis haben sich in diesem Jahr folgende Unternehmen engagiert:
Schneider Versand GmbH in Wedel, Dallmayr in München, DM München, Haribo in Bonn, Hoffmann Umweltservice GmbH in Dreieich, we love pr in München, KIDDINX Media GmbH in Berlin, Christinen Brunnen in Bielefeld, Zapf Creation in Rödental

Über die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung „Tränchen Trocknen“:
Die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung „Tränchen Trocknen“ („Drying little tears“) setzt weltweit Hilfsprojekte für Kinder um und kooperiert dabei mit zahlreichen anderen Hilfsorganisationen, insbesondere dem Malteser-Orden. Dabei ist die Stiftung in den Bereichen Gesundheit, Fürsorge und Bildung tätig. Unterstützt werden u.a. Einrichtungen zur ganztägigen Betreuung von Kindern sowie schulische und berufsvorbereitende Ausbildungseinrichtungen. Das Engagement im Gesundheitsbereich betrifft die Unterstützung und den Ausbau medizinischer Einrichtungen, z.B. in Israel in Zusammenarbeit mit dem Hadassah Medical Center. Die generierten Spenden fließen projektbezogen dem guten Zweck zu.
www.regine-sixt-kinderhilfe.de

Quelle: Pressemeldung Sixt Central Press Office
Informationen: www.sixt.de

Dorint Hotels die Sie interessieren könnten

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.