Germanwings Angebot ab Köln/Bonn und Stuttgart weiter aus

Die deutsche Airline fliegt künftig als einziger Anbieter jeweils beide Flughäfen in Berlin an

Germanwings Lackierung in alter und neuer Farbgebung.

Germanwings Lackierung in alter und neuer Farbgebung. (c) Germanwings

KÖLN/BONN, BERLIN – Mehr Berlin geht nicht. Ab Montag, 5. Oktober 2015, fliegt Germanwings von der Domstadt aus beide Berliner Flughäfen an: Neben den bis zu zehn täglichen Flugverbindungen zwischen Köln/Bonn und Berlin-Tegel stehen dann bis zu drei weitere tägliche Flüge zum Airport Berlin-Schönefeld auf dem Flugplan. Ab Schönefeld ist das östliche Berlin schnell und bequem zu erreichen. Damit baut die deutsche Airline ihre Marktführerschaft auf einer der wichtigsten innerdeutschen Strecken weiter aus. Germanwings hatte den Flughafen Schönefeld bereits jahrelang angeflogen und wechselte dann zurück nach Tegel. Jetzt werden erstmals beide Flughäfen parallel angesteuert.

Auch das Angebot ab Stuttgart wird ausgebaut

Ein ähnlich umfangreiches Angebot macht die Airline ihren Gästen auch ab Stuttgart: Von dort aus startet sie ab dem 25. Oktober 2015 ebenfalls zu beiden Hauptstadt-Flughäfen und baut die Zahl der täglichen Flüge von derzeit bis zu acht auf bis zu elf aus. Auch in Stuttgart ist Germanwings mit diesem umfangreichen Hauptstadt-Angebot Marktführer: Keine andere Airline hat mehr Berlin-Flüge ab Köln/Bonn und Stuttgart im Angebot.

Ergänzend dazu verbindet Germanwings auch Düsseldorf in hoher Frequenz mit Berlin und ist damit sogar, auch auf das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen bezogen, die Fluggesellschaft mit dem größten Angebot an Hauptstadt-Verbindungen.

Alle neuen Flüge sind bereits zu kleinen Preisen buchbar – zum Beispiel im Internet auf https://www.eurowings.com/de.html


Quelle: offizielle Pressemitteilung – Pressestelle Germanwings
www.germanwings.com

Dorint Hotels in der Nähe

Germanwings Angebot ab Köln/Bonn und Stuttgart weiter aus

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.