Kunst im Dorint Kongresshotel Düsseldorf/Neuss

Die dynamische Malerei des Cocco Santamuerte

Ausstellung wird mit Vernissage am 4. Dezember eröffnet

Eindeutigkeit und klare Perfektion ist nicht die Welt des Malers Cocco Santamuerte. In seinen Bildern, die stark an Graffiti und Street Art erinnern, wirft er Fragen auf, die die Menschen schon seit Jahrtausenden beschäftigen. Eine Auswahl seiner ungewöhnlichen Werke ist bis Donnerstag, 14. Januar 2016, im Dorint Kongresshotel Düsseldorf/Neuss, Selikumer Straße 25, zu sehen. Die Ausstellung im Restaurant LeBistrot99 wird mit einer Vernissage am Freitag, 4. Dezember 2015, um 19 Uhr, eröffnet. Dazu gibt es Livemusik. Interessierte sind herzlich willkommen.

Die Ausstellung des in Köln lebenden Santamuerte wird von Kunstraub99 initiiert. Die Galerie repräsentiert junge und etablierte Künstler aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Fotografie und Grafik. Die Ausstellung ist Teil des Restaurantkonzepts des LeBistrot99 im Dorint Kongresshotel Düsseldorf/Neuss, das neben französischem Essen auch eine Plattform für Kunst und Kultur bietet. „Wir freuen uns, die sehenswerten Werke eines so tollen Künstlers in unserem Hotel präsentieren zu dürfen“, sagt Hoteldirektor Emre Sinanoglu. „Die Ausstellung kommt im besonderen Ambiente unseres LeBistrot99 mit seinem Pariser Charme und französischem Flair sehr gut zur Geltung.“

Cocco Santamuerte absolvierte eine Malerausbildung und arbeitete als Sprayer und Graffiti- und Street-Art-Künstler. Der Autodidakt hatte bereits Ausstellungen in ganz Europa und Asien.

++++++++

Dorint Kongresshotel Düsseldorf/Neuss

Wohnen und Tagen mitten im Grünen – das Dorint Kongresshotel Düsseldorf/Neuss liegt zentral und eingebettet im wunderschönen Stadt-/Rosengarten direkt neben der Stadthalle Neuss und nur zehn Minuten von der historischen Innenstadt entfernt. Mit ausgezeichneten Verkehrsanbindungen an die Rhein-Metropolen Düsseldorf und Köln empfiehlt sich das Vier Sterne Hotel mit seinem modernen Konferenzzentrum als ideale Destination für Business- und Freizeitreisende. 18 Konferenzräume sowie die direkt angrenzende Stadthalle bieten Platz für bis zu 3.000 Personen. Die 209 komfortablen Gästezimmer und Suiten laden zum Wohlfühlen ein. Kulinarisch verwöhnen lassen kann man sich im Restaurant „LeBistrot99“. An warmen Sommerabenden ist der Biergarten „Mühlenwirtschaft am Rosengarten“ der ideale Platz. Für Nachtschwärmer empfiehlt sich die Bar „Portus“. Entspannung pur bietet der Wellnessbereich mit Sauna und Dampfbad. Für Abwechslung sorgt der Fitnessraum in der 4. Etage mit Ausblick auf den Rosengarten

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.