Themenwoche Frühstück: der Brunch

Was genau ist eigentlich ein Brunch und woher kommt der Name?

Ein Brunch ist, einfach gesagt, ein in die länge gezogenes Frühstück. Er geht über ins Mittagessen und kann Mitunter bis in den späten Nachmittag dauern.

Daraus resultiert auch der Name Brunch. Er setzt sich zusammen aus den beiden englischen Wörtern Breakfast (Frühstück) und Lunch (Mittagessen). Ins deutsche übersetzt müsste man einen Brunch quasi Frümi nennen.

Woraus besteht ein Brunch?


Das Frühstück

BrunchbuffetWie bereits erwähnt fügt sich ein Brunch aus einem Frühstück und einem Mittagessen zusammen. Dabei kann die Zusammensetzung der Zutaten sehr unterschiedlich sein. Häufig unterscheiden sie sich auch je nach Region in der man sich gerade aufhält. Ein gutes Brunch Buffet bietet eine große Auswahl an Frühstücksspeisen. Zumeist gibt es eine Auswahl an Getreideprodukten, von Cornflakes über Toast bis hin zu süßen Croissants. Zum belegen der Brötchen und Brote gibt es eine Auswahl von herzhaften Wurstwaren bis zu süßen Marmeladen und Konfitüren.

Auch einige warme Speisen wie Rührei, Spiegelei, gebratener Frühstücksspeck, Rösti, Würstchen und vieles mehr kann angeboten werden.

Bei einem Brunch sollte auf keinen Fall frisches Obst fehlen. Besonders gut macht sich, wenn Joghurt und/oder Fruchtjoghurt dabei sind. Somit können sich die Gäste ihren eigenen Obstsalat zusammenstellen oder ihr Müsli mit ein bisschen Obst und Joghurt garnieren.

Als Getränke bieten sich Fruchtsäfte und Mineralwasser an. Aber auch eine Auswahl an Tee- und Kaffeespezialitäten sollte zur Verfügung stehen.

Das Mittagessen

Als warme Speisen kommen die verschiedensten Suppe in Betracht. Wenn Pasta aufgetragen wird, sollten wenigsten zwei Soßen (Tomate oder Käse) und geriebener Käse vorhanden sein.
Aber auch kleine warme oder gebratenen Würstchen, Rührei, Spiegelei oder Omeletts sind eine wichtige Ergänzung.
Zum Thema Aufläufe kann man in meiner Seite Aufläufe nachlesen.

wie zum Beispiel Suppen oder kleine Formen wie Quiche, Pasta und Aufläufe.


Welche Arten von Brunch gibt es?

BrunchbuffetDer Ereignis Brunch

Der Brunch wird sehr oft in gesellschaftlichen und geschäftlichen Kreisen durchgeführt. Ein Ereignisbrunch wird dabei meist musikalisch begleitet. Auch zu anderen Anlässen wie Geburtstagsfeiern oder für Reden bietet sich ein Brunch an.

Der Themenbrunch

Sei es zur Spargelzeit, in der Weihnachtszeit oder zur Wildsaison. Für einen Brunch gibt es immer den passenden Anlass. Dem Thema entsprechend werden die Speisen ausgewählt und angerichtet.

Besondere Locations

Schon einmal in einem Bergrestaurant auf über 2000 Metern höhe Gefrühstückt und dabei das Bergpanorama genossen? Oder im Schatten der Mittagssonne dem Rauschen des Meeres gelauscht, während du am Buffet kräftig zulangst? Nein? Dann wird es höchste Zeit. Ein Brunch in einer besonderen Location ist ein tolles Erlebnis und lässt den Alltag vergessen. Häufig werden dazu regionale Speisen gereicht.


Dorint auf Facebook

Dorint auf Instagram

www.dorint.com

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.