Azubis des Dorint Weimar belegen erste Plätze bei Jugendmeisterschaft

Glänzend abgeschnitten bei Landeswettbewerb in Erfurt

Die Ausbilderinnen Jeannette Jakob (links), und Anke Bote (2. v. r.) mit den erfolgreichen Azubis vom Dorint Hotel Am Goethepark: Alexander Hofmann, Josephine Kraus, Michelle Marth und Vanessa Breitrück (v. l. n. r.)

Die Ausbilderinnen Jeannette Jakob (links), und Anke Bote (2. v. r.) mit den erfolgreichen Azubis vom Dorint Hotel Am Goethepark: Alexander Hofmann, Josephine Kraus, Michelle Marth und Vanessa Breitrück (v. l. n. r.)

Die vom Weimarer Dorint Hotel Am Goethepark ins Rennen geschickten Azubis haben bei den Thüringer Jugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Berufen allesamt sehr erfolgreich abgeschnitten. Hotelfachfrau Vanessa Breitrück konnte im Wettbewerb der Restaurantfachfrauen den vierten Platz belegen, während sich Alexander Hofmann einen tollen 3. Platz erkochte. Josephine Kraus wurde bei den Hotelfachleuten hervorragende Zweite und als Glanzlicht entschied Michelle Marth den Wettbewerb der Köche für sich. Darin trat die 19-jährige als einzige Frau an und überzeugte die Jury insbesondere mit ihrem viergängigen Menü auf ganzer Linie. Michelle Marth kam nach Schließung ihres ersten Ausbildungsbetriebs im November 2015 an den Goethepark. Schon im Dezember blitzte ihr Talent anlässlich der Mitarbeiter-Weihnachtsfeier im Dorint Hotel auf. Die Veranstaltung wird traditionell durch die Auszubildenden vorbereitet und durchgeführt. Das an jenem Abend servierte Menü setzte bereits Maßstäbe. Durch den ersten Platz ist die junge Weimarerin nun als Teilnehmerin der Deutschen Jugendmeisterschaften im Oktober auf dem Petersberg in Bonn qualifiziert. Alle Azubis des Dorint Hotels am Goethepark haben im Wettbewerb wichtige Erfahrungen gesammelt und sich erste Lorbeeren für ihren Lebenslauf verdient.

Lohn der Arbeit für die Ausbilder

Gemeinsam mit den Abteilungsleiterinnen Jeannette Jakob – zuständig am Empfang und für Reservierungen – sowie Betriebsbüroleiterin Anke Bote, freut sich General Manager Stefan Seiler über den Erfolg seiner Schützlinge auf Landesebene: „Wir sind natürlich stolz auf dieses überragende Ergebnis. Auch dank des guten medialen Echos dürfen wir nun auf weitere Bewerbungen in unseren Ausbildungsbereichen hoffen.“ Ein großes Dankeschön wurde den Weimarern auch aus der Zentrale in Köln übermittelt: „Ein tolles Ergebnis, darauf können Sie mit Ihrem Team sehr stolz sein“, kommentierte Managing Director Karl-Heinz Pawlizki von Dorint Hotels & Resorts die erfreulichen Nachrichten.

Dorint Am Goethepark Weimar

Das Dorint Am Goethepark Weimar liegt idyllisch im Zentrum der Kulturhauptstadt gegenüber dem Park und dem Goethehaus. Das markante Gebäude ist eine architektonisch einmalige Verbindung zweier klassizistischer Villen mit einem exklusiven Neubau in der Mitte. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel bietet 143 elegante Zimmer und Suiten. Auch das gastronomische Angebot genügt höchsten Ansprüchen, ob im eleganten à la carte Restaurant „Bettina von Arnim“, in der rustikalen Bierstube „Consilium“ oder in der Lobbybar „Belle Epoque“. Zehn Tagungsräume bieten Platz für bis zu 280 Personen. Für wohlige Entspannung sorgt das umfangreiche Angebot des hoteleigenen Wellnessbereichs.

__________

Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 38 Häuser. Rund 3.300 Mitarbeiter in Deutschland, in den Niederlanden, in der Schweiz und in Österreich leben herzliche und natürliche Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt.

dorint.com

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.