Dorint Kongresshotel Mannheim blickt zurück auf 20 Jahre Zufriedenheit

Dorint Kongresshotel Mannheim

Kirk Mangels von der „Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK)“ schätzt die loyale Zusammenarbeit mit dem Dorint Kongresshotel Mannheim seit zwei Jahrzehnten. Andrea Grieshaber bedankt sich als stellvertretende Direktorin für das Vertrauen.

Dem Haus seit seiner Gründung verbunden

Als das Dorint Kongresshotel Mannheim im April 1996 eröffnete, ahnte Andrea Grieshaber nicht, wie lange sie dort als Mitarbeiterin bleiben sollte: „20 Jahre hatte ich nicht geplant. Dass es so gekommen ist, liegt an dem großartigen Haus und dem Arbeitsumfeld“, resümiert die stellvertretende Hoteldirektorin ihr langjähriges Verhältnis zum Vier-Sterne-Haus. „Schon mit der Voreröffnung fand ich einen spannenden Arbeitsbereich vor und im Laufe der Jahre sind stetig neue Aufgaben hinzugekommen. Das Dorint Kongresshotel Mannheim erscheint immer im besten Licht – so wurde die Tagungsetage erst 2012 komplett renoviert, und weitere 142 Zimmer folgten vor zwei Jahren.“ Zu den langjährigen Tagungskunden gehört der Verband „Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK)“. Geschäftsführer Kirk Mangels hebt die Verlässlichkeit des Teams hervor: „Wir freuen uns, dass wir die Entwicklung des Hauses mit unserer Vereinsmitgliederversammlung von Anfang an begleiten konnten. Die professionelle und loyale Zusammenarbeit ist uns sehr wichtig.“

Rundum erneuert und mit einem Lächeln in die Zukunft

Auch Detlef Benesch von CONCEPT Heidelberg, einem Weiterbildungs- und Informationsdienstleister der Pharma-Industrie, hebt seine Erfahrungen hervor: „Wir führen seit der Geburtsstunde des Dorint Kongresshotel Mannheim etliche unserer 250 jährlichen Seminare dort durch. Dank der hervorragenden Betreuung durch die langjährigen Mitarbeiter funktioniert die Zusammenarbeit fast durch Augenzwinkern, so gut kennt man sich inzwischen“, lobt Benesch das ganze Team. Das kann Empfangsmitarbeiterin Daniela Alonso bestätigen: „Wenn mich Gäste bei der Anreise mit einem Lächeln und persönlichen Worten begrüßen, ist das einfach schön. Viele Stammkunden fühlen sich bei uns ein bisschen wie zu Hause.“ Auf seinen Lorbeeren ruht sich das Dorint Kongresshotel Mannheim jedoch nicht aus: „Schon im Sommer 2016 frischen wir weitere 116 Zimmer auf und für 2017 ist die Renovierung von Hotelhalle, Bar und Sauna sowie der restlichen 29 Zimmer geplant. Dann sind wir rundum erneuert“, erläutert Andrea Grieshaber die Vorhaben für die Zukunft.

Dorint Kongresshotel Mannheim

Das Dorint Kongresshotel Mannheim ist das größte Tagungs- und Kongresshotel in der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Hotel liegt einen Steinwurf vom Stadtkern entfernt mit direkter Anbindung an das Congress Center Rosengarten. Das Vier-Sterne-Hotel verfügt über 287 elegante Zimmer und Suiten. 13 Konferenz- und Veranstaltungsräume von 30 bis 630 Quadratmetern bieten Platz für bis zu 600 Personen. Weitere 44 Kongress-Säle für maximal 9.000 Personen befinden sich im direkt angeschlossenen Congress Center Rosengarten. Für Entspannung im Hotel sorgt der Wellness-Bereich mit Sauna, Ruheraum und modernen Trainingsgeräten. Kulinarisch bietet das Dorint Hotel mit dem à la carte-Restaurant „Symphonie“ mit mediterranen und regionalen Spezialitäten sowie der Lobby Bar und der Kastanienterrasse ein breit gefächertes Angebot.


Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 38 Häuser. Rund 3.300 Mitarbeiter in Deutschland, in den Niederlanden, in der Schweiz und in Österreich leben herzliche und natürliche Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt.

dorint.com

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.