[Weihnachtsrezept] Gewürzte Ostseesterne

Im Dorint Strandresort & Spa Ostseebad Wustrow sind in den Dezemberwochen die gewürzten Ostseesterne besonders beliebt. Vor allem für Gäste mit Lebensmittelunverträglichkeiten eignet sich die Leckerei hervorragend, da sie gluten- und laktosefrei ist.

Gewürzte Ostseesterne

Zutaten für den Teig:

3 Eiweiß (Größe M)

250 g Puderzucker

1 Pck. Vanillezucker

1 gestr. TL Lebkuchengewürz

400 g gemahlene Mandeln

Außerdem:

Puderzucker

Backpapier

Ausstecher

Zubereitung:

Eiweiß in einer Rührschüssel sehr steif schlagen. 250g Puderzucker sieben und nach und nah unterrühren. 2 EL der Zucker-Eimasse abnehmen und zum Bestreichen beiseite stellen. Vanillezucker, Lebkuchengewürz und 200g Mandeln langsam unter den restlichen Eischnee rühren. Die restlichen gemahlenen Mandeln nun nach und nach unterkneten, bis der Teig kaum noch klebt.

Arbeitsfläche mit Puderzucker ausstreuen, den Teig ca. 1 cm dick darauf ausrollen und Sterne ausstechen. Die ausgestochenen Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen, mit der zurückgestellten Zucker-Eimasse bestreichen und für 25 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 140°C Ober-/Unterhitze (Heißluft 120°C) auf der unteren Schiene backen. Sobald die Sterne erkaltet sind, heißt es GUTEN APPETIT!

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.