Jugendorchester Baden-Baden musiziert im historischen Malersaal

Mit großen Schritten naht die schönste Zeit des Jahres und viele Mitmenschen bevorzugen im nasskalten Spätherbst Wärme, Nähe und besinnliche Momente – um Kraft zu tanken, oder um das Jahr Revue passieren zu lassen. Mit der passenden Musik lässt sich die vorweihnachtliche Zeit bestens umrahmen und so lädt das Dorint Maison Messmer Baden-Baden am Sonntag, den 18. Dezember, um 14.30 Uhr zum Kammerkonzert in seinem aufwändig, im Stil der Belle Époque restaurierten Malersaal. Dort wird an diesem vierten Advent das Jugendorchester Baden-Baden mit diversen Solisten gleich drei Werke von Bach und eines von Vivaldi aufführen und tiefgreifend in die musikalische Welt des Barock verführen. Alle vier Stücke des Programms sind adventerprobt, darunter Johann Sebastian Bachs „Konzert für Klavier und Orchester f-moll“ und das beliebte „Brandenburgische Konzert Nr. 5 D-Dur“. Neben der „Orchester-Suite Nr. 2 h-moll” des Orgel-Virtuosen kommt mit dem „Konzert für Violine und Orchester a-moll“ außerdem eine Komposition des Bach’schen Zeitgenossen Antonio Vivaldi zu Gehör.

Zwei der vier Solistinnen

Zwei der vier herausragenden jungen Solistinnen: Leandra Saitovic (Violine) und Judith Koschmieder (Flöte). Fotograf: Christopher Wunsch

Musikalischer Hochgenuss zum wärmenden Punsch

Geleitet wird das bald 60 Jahre alte Jugendorchester Baden-Baden von Dirigent Karl Nagel, der 1957 bereits als junger Student Gründer und erster Oboer des Ensembles war. Seit 1963 ist er verantwortlicher Leiter des Jugendorchesters und noch heute ein Garant für den Erfolg der klassischen Musikgruppe. Mit seinem Engagement begeistert er immer wieder junge Musiker für klassische Musik und seine intensiven Proben sind nahezu legendär – und anstrengend, da neben Schule und Studium nur wenig Zeit für die Vorbereitung der Konzerte bleibt. Umso mehr zeigen sich Musikfreunde von den Ergebnissen immer wieder beeindruckt. Das Team des Dorint Maison Messmer Baden-Baden freut sich auf diesen außergewöhnlichen musikalischen Adventssonntag – mit einem besonderen Schmankerl für die Gäste: Vor dem Konzert wird Glühwein oder Punsch gereicht, der im Eintrittspreis von 10 Euro inbegriffen ist.

Dorint Maison Messmer Baden-Baden

Dorint Baden-Baden AußenansichtIm Herzen von Baden-Baden, neben Casino, Theater und Kurpark, liegt das Dorint Maison Messmer Baden-Baden. Das Fünf-Sterne-Haus verfügt über 141 Zimmer, zehn Suiten sowie ein Penthouse mit Dachterrasse. Für Veranstaltungen stehen neben fünf Tagungsräumen für bis zu 130 Personen auch der aufwändig im Stil der Belle Époque restaurierte „Malersaal“ mit 200 Quadratmetern Größe zur Verfügung. Im Theaterkeller genießt man badisch-elsässische Küche aus der Region. Im rund 800 Quadratmeter großen Spa-Bereich mit Pool-, Fitness-, Saunawelt und Beautyfarm finden die Gäste alles, was Erholung garantiert.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.