IHK und DEHOGA würdigen unser Dorint am Goethepark Weimar

Zertifikat der DEHOGA und IHK unterstreicht hervorragende Ausbildungsqualität des Hauses
v.l.n.r.: Dirk Ellinger, Hauptgeschäftsführer DEHOGA Thüringen, Jeannette Jakob, Revenue Manager, Ausbilderin und IHK-Prüfungsausschussmitglied, sowie Hoteldirektor Stefan Seiler und Prof. Gerald Grusser, Hauptgeschäftsführer IHK Erfurt, bei der Überreichung des Zertifikats.

v.l.n.r.: Dirk Ellinger, Hauptgeschäftsführer DEHOGA Thüringen, Jeannette Jakob, Revenue Manager, Ausbilderin und IHK-Prüfungsausschussmitglied, sowie Hoteldirektor Stefan Seiler und Prof. Gerald Grusser, Hauptgeschäftsführer IHK Erfurt, bei der Überreichung des Zertifikats.

Dem allgemeinen Negativtrend rückläufiger Ausbildungsanwärter stellt sich das Dorint am Goethepark Weimar seit einigen Jahren erfolgreich entgegen.

Neben der kontinuierlichen Qualifizierung der Ausbilder und einem von Weltoffenheit und Respekt geprägten Arbeitsklima setzt sich das Haus auch für einen angemessenen Einklang zwischen Arbeit und Privatleben ein. Bewusst über das Handeln einiger schwarzer Schafe der Branche, wissen die Industrie- und Handelskammer Erfurt und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) Thüringen dieses Engagement entsprechend zu würdigen und haben das Weimarer Haus nun mit dem Prädikat „Garantierte Ausbildungsqualität im Hotel- und Gastgewerbe“ ausgezeichnet.

Strenge Kriterien des Zertifizierungsprozesses erfüllt

Das Zertifikat erhalten seit 2013 jährlich gastronomische Betriebe, die das Leitbild der DEHOGA Thüringen erfüllen.

Neben oben genannten Kriterien schreibt es eine angemessene Orientierungsphase und Einarbeitungszeit vor, die Bereitstellung einer persönlichen Bezugsperson, regelmäßige Feedbackgespräche, Unterstützung der Karriereplanung und eine intensive Vorbereitung auf die Abschlussprüfung.

Die Einhaltung der Leitsätze im Ausbildungsbetrieb überprüft die DEHOGA durch eine anonyme Online-Befragung der Beschäftigten.

Das Dorint am Goethepark Weimar erfüllte die Kriterien in diesem Jahr neben nur zwei weiteren Betrieben – von insgesamt zehn freiwillig geprüften Unternehmen. So bietet das 4-Sterne-Superior-Hotel den Azubis bei entsprechenden Leistungen eine Übernahme-Garantie.

„Wir haben jährlich auch eine Azubi-Fahrt mit unseren rund 18 Auszubildenden,“ erwähnt Hoteldirektor Stefan Seiler anlässlich der Übergabe des Zertifikats gegenüber Dehoga-Geschäftsführer Dirk Ellinger und IHK-Chef Gerald Grusser: „Dieses Highlight schweißt die Gruppe sehr zusammen. Und so sind wir stolz damit das Klima im Betrieb zu einem ganz Besonderen innerhalb Thüringens zu machen.“

Dorint am Goethepark Weimar von außen
Dorint Am Goethepark Weimar

Das Dorint Am Goethepark Weimar liegt idyllisch im Zentrum der Kulturhauptstadt gegenüber dem Park und dem Goethehaus.

Das markante Gebäude ist eine architektonisch einmalige Verbindung zweier klassizistischer Villen mit einem exklusiven Neubau in der Mitte.

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel bietet 143 elegante Zimmer und Suiten. Auch das gastronomische Angebot genügt höchsten Ansprüchen, ob im eleganten À-la-carte-Restaurant „Bettina von Arnim“, in der rustikalen Bierstube „Consilium“ oder in der Lobby Bar „Belle Epoque“.

Zehn Tagungsräume bieten Platz für bis zu 280 Personen.

Der 2016 komplett renovierte und erweiterte „Ginkgo SPA“ bietet wohlige Entspannung in der Saunalandschaft mit Finnischer Sauna, Sanarium, Dampfbad, Infrarotkabine und Eisbrunnen. Im Fitnessraum stehen modernste Geräte mit Entertainment-Funktion zur Verfügung. Ein umfangreiches Massage- und Kosmetikangebot im Zeichen des Ginkgo rundet den Wellnessbereich ab.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.