Themenwoche: To Do in Dortmund – beliebte Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Heute starten wir mit unserer Themenwoche „To do in Dortmund“. Im Laufe der Woche werde ich Ihnen jeden Tag Sehenswürdigkeiten oder Aktivitätsmöglichkeiten in und um Dortmund herum vorstellen.

Denn seit letzter Woche Donnerstag gehört jetzt offiziell ein neues Haus zu der Dorint Familie. Unser neues Dorint An den Westfalenhallen bietet Ihnen einfach einen perfekten Standort für Ihren Aufenthalt im Ruhrgebiet.

Im Artikel der Vorletzten Woche können Sie genauere Informationen zu unserem Haus nachlesen. Ab heute werden wir uns damit beschäftigen, was Sie alles während Ihrem Aufenthalt in Dortmund unternehmen können.

Ganz klassisch, herzlich und lebenswert beginnen wir heute mit den Farben der Stadt gelb-schwarz, denn in Dortmund dreht sich oftmals alles um den Fußball.

Die Borussia Dortmund ist einfach die Mannschaft unseres Herzens. Alle Fußball-Fans sollten sich daher auch bei ihrem Besuch im Ruhrgebiet ein wenig mit der Mannschaft beschäftigen.

Somit liegt unser Augenmerk heute auf Aktivitäten, die wir rund um die Borussia und den Fußball in Dortmund unternehmen können.

Es ist immer ein Highlight die Borussia Dortmund bei einem Heimspiel im Signal Iduna Park spielen zu sehen. Übernachten Sie auch einfach dann im Dorint An den Westfalenhallen. Aber wieso direkt nach dem Spieltag abreisen? Der BVB bietet Ihnen auch viele weitere Möglichkeiten sich in der Freizeit mit ihm zu beschäftigen.

Das BORUSSEUM

In dem Vereinsmuseum des Borussia Dortmunds erfahren Sie zum einen viele Informationen zu unserer Mannschaft und zum anderen können Sie viele sehenswerte Exponate, die eine Verbindung zum Verein haben, entdecken.

Das Besondere dieses Vereinsmuseums ist, dass die Initiative zur Gründung nicht vom Verein selbst aus ging. Das Museum wurde durch die Fan-Gemeinde ins Leben gerufen und daher spielt die Fankultur, wie in sonst keinem anderen Vereinsmuseum, ebenfalls eine wichtige Rolle. So ist nicht nur die Geschichte des Vereines dokumentiert sondern tatsächlich auch die Traditionen und die Geschichte der Fangemeinde werden dargestellt.

Doch machen Sie sich selbst einen Eindruck von dem schwarz-gelben Museum!

Daher hier nur noch ein paar kurze Fakten: Öffnungszeiten sind Mo-Fr 10 bis 18 Uhr, Sa & So, Feiertage und in den Schulferien 9.30 bis 18 Uhr und an Heimspieltagen geöffnet bis Spielanpfiff (letzter Einlass jeweils immer eine halbe Stunde vorher).

Das BORUSSEUM liegt keine 10 Gehminuten von unserem Haus entfernt und könnte mit einem Spaziergang nach Ihrer Tagung verbunden werden.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Da das BORUSSEUM in der Nord-Ost-Ecke unseres schönen Stadiums liegt, können Sie ebenfalls Ihren Besuch hervorragend mit einer Tour durch das Stadion und den Signal Iduna Park verknüpfen.

Der Signal Iduna Park, die Heimat des Borussia Dortmunds

Neben dem Besuch im Museum sollten Sie den Signal Iduna Park besichtigen und einmal hinter die Kulissen des Fußballs schauen. So können Sie in Begleitung eines Guides den Spielbereich, die Südtribüne und andere faszinierende Orte erkunden. Die Führungen finden täglich statt, außer an Heimspieltagen und bei Sonderveranstaltungen. Die Touren werden in einer Spielzeit von 90 Minuten oder wenn Sie in die Verlängerung gehen möchten mit 120 Minuten angeboten.

Eines kann ich Ihnen garantieren: Hier geht Ihr schwarz-gelbes Borussia Dortmund Herz auf!

Wie Sie merken Fußball wird ganz groß geschrieben, hier bei uns in Dortmund. Daher können wir Ihnen auch ein weiteres Museum empfehlen.

Das Deutsche Fußball Museum in Dortmund

Ganz nach dem Motto des Deutschen Fußball Museum „Wir sind Fußball“ erleben Sie hier wie der Fußball in Deutschland emotional in Szene gesetzt wird.

Sie können sich von den Geschichten mitreizen lassen, unglaubliche Exponate bestaunen und einfach nur die Freude am Fußball zelebrieren.

Reisen Sie zurück zum Wunder von Bern und erleben Sie die ganze Geschichte des deutschen Fußballs bis Sie zum WM-Titel von 2014 in die aktuelle Zeit zurückkehren.

Worte können diesen Ort eigentlich kaum beschreiben, daher sollten Sie selbst einfach mal vorbei schauen.

Fakten zum Museum: Öffnungszeiten Di-So 10 – 18 Uhr. Das Museum liegt zentral am Dortmunder Hauptbahnhof und Sie erreichen das Museum vom Hotel aus nur in wenigen Minuten mit der U-Bahn. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ich hoffe alle Fußballfans freuen sich nun besonders auf Ihren Besuch in Dortmund, wir vom Dorint An den Westfalenhallen heißen Sie selbstverständlich gerne in unserem Hause willkommen.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.