To Do in Dortmund Teil 5 – Mit Kindern

Wir möchten natürlich nicht nur, dass Sie zu Ihrem Business Trip nach Dortmund kommen, sondern auch einmal die schöne Stadt im Ruhgebiet mit Ihren Kindern und der ganzen Familie erkunden.

Daher haben wir uns die Frage gestellt: Was kann ich in Dortmund besonders gut mit Kindern unternehmen?

 

Selbstverständlich können Sie alle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die ich bisher vorgestellt habe und noch werde, auch mit den kleinen Gästen unternehmen. Dennoch möchten wir uns auch einmal anschauen, was die Stadt besonders für Kinder zu bieten hat. Dabei sind uns besonders XX Möglichkeiten aufgefallen.

Das Binarium

Sie möchten Ihren Kindern einmal zeigen, wie Sie auf Ihrem Commodore 64 oder der Atari 2600 gespielt haben? Das Binarium ist ein Museum, welches sich komplett nur den Spielekonsolen widmet.

Sie finden viele interessante Exponate, Schautafeln, Medienstationen und Spielestationen an denen Sie sogar die Spiele ausprobieren können.

Und das Binarium läuft so gut, dass im Juli geplant ein weiteres Obergeschoss eröffnet werden soll.  

Noch schnell die Fakten:
Öffnungszeiten Sommerzeit Dienstag – Freitag 9 bis 17 Uhr, Samstag & Sonntag 10 bis 18 Uhr
Öffnungszeiten Winterzeit Dienstag & Mittwoch 9 bis 17 Uhr, Donnerstag – Sonntag 10 bis 21 Uhr
Noch mehr Informationen finden Sie hier.

Der Dortmunder Zoo

Der Zoo in Dortmund ist für Kinder definitiv eines der beliebtesten Ausflugsziele, nicht ohne Grund! Denn es leben insgesamt an die 1.500 Tiere mit bis zu 230 verschiedenen Arten im Dortmunder Zoo.

Im Zoo leben sogar richtige Prominente, wie die große Armeisenbär Dame Sandra, die in den Kinder-(Hör)Büchern der „Yurumi-Gang“ die Hauptrolle spielt. Denn Sandra hat mit den Jungs und Mädels der Gang schon so manches Abenteuer erlebt.

Außerdem beteiligt sich der Dortmunder Zoo an vielen Erhaltungszucht- Programmen und Artenschutzprojekten und trägt somit einen Teil zum Schutz und Erhalt der Tierarten bei.

Geöffnet ist der Zoo im Sommer täglich von 9 bis 18:30 Uhr und im Winter täglich von 9 bis 16:30 Uhr (Einlassende ist jeweils eine halbe Stunde vorher). Weiter Informationen finden Sie hier.

Kommt und besucht Sandra und ihre Freunde im Dortmunder Zoo, während Ihrem Aufenthalt in der schönen Ruhrstadt.

Eltern mit ihren Kindern beim Enten füttern

Das Kindermuseum mondo mio!

Kulturelle Vielfalt findet in den Kindergärten und in den Schulen statt und so hat sich auch mondo mio! darauf konzentriert den Kindern bereits in jungen Jahren verschiedene Kulturen näher zu bringen. Spielend und interaktiv werden den Kindern die Unterschiede beigebracht, die Herkunft aus dem eigenen Land und die Herkunftsländer von Freunden werden kennengelernt.

Und die Ausstellung „Nijambo-Energie“ zeigt wie viel wir in unserem Alltag mit Menschen aus anderen Ländern zu tun haben. Da können sogar wir Erwachsenen noch etwas lernen.

Auch finden im mondo mio! immer wieder spannende Sonderausstellungen einen Platz. Wie zum Beispiel die Ausstellung „Ab ins Meer – wer schützt, gewinnt“ (07.06.-20.08.2017). Die Kinder spielen hier um den Sieg und lernen gleichzeitig vieles über unsere Ozeane, die Meeresbewohner und Probleme wie die Vermüllung, Überfischung und den Raubbau.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 13:30 bis 17 Uhr; Samstag, Sonntag und an Feiertagen 11 bis 18 Uhr. Hier erfahren Sie noch mehr zu dem Museum.

Sie sind auf der Suche nach einer vielfältigen Unternehmung? – Dann sind Sie im mondo mio! genau richtig.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.