Neuer Direktor in Wiesbaden

Carsten Dressler übernimmt Leitung im Dorint Pallas Wiesbaden, der Direktor wechselt von Augsburg in die hessische Landeshauptstadt.

Seit 2013 ist Carsten Dressler als General Manager für Dorint Hotels & Resorts tätig. Gestartet hat der gebürtige Mannheimer seine Karriere mit einer Ausbildung zum Hotelfachmann in unserem Haus in Mannheim vor genau 20 Jahren. Nach diversen Stationen als stellvertretender Direktor des Dorint Main Taunus Zentrum über Kaiserslautern und Bad Neuenahr war er zuletzt im Dorint An der Kongresshalle Augsburg beschäftigt. Nach gut zwei Jahren wechselt er zum dem 2. August 2017 nun erstmals nach Wiesbaden.

„Ich freue mich außerordentlich auf die neuen Aufgaben und ganz besonders auf das Team in Wiesbaden, das ich vorab schon kennen und schätzen lernen durfte“, blickt Carsten Dressler (40) voraus. „Auch die Landeshauptstadt selbst mit ihren Sehenswürdigkeiten ist faszinierend, angefangen vom Schlossplatz, über die zahlreichen Denkmäler bis hin zu Kurhaus und Casino in unmittelbarer Nähe zu unserem Haus.“

Vorbildliches Dorint Haus in bedeutender Stadt

Ebenso die Anbindung an das Staatstheater und das Museum mit seiner Naturhistorischen Sammlung macht das Dorint Pallas Wiesbaden zu einem zentralen Haus in der Region – zumal die Stadt mit ihren 15 Mineral- und Thermal-Quellen als eines der ältesten Kurbäder Europas gilt. Die leisen und feingeistigen Töne im Leben weiß Dressler ebenfalls zu schätzen: „Wiesbaden hat in jeder Hinsicht eine Menge zu bieten. Das wollen wir mit dem Dorint Pallas unterstreichen. Die Belegschaft des Hauses ist top – und mit ihnen will ich die vielfältige Gastronomie und die multifunktionalen Veranstaltungsräume des Hauses in optimaler Form nutzen, damit sich die Gäste auch weiterhin aufs Herzlichste betreut fühlen,“ umreißt der frischgekürte Hoteldirektor die Zukunft des Dorint Pallas Wiesbaden.

Dorint Pallas Wiesbaden

Das Dorint Pallas Wiesbaden liegt ruhig im Herzen der Stadt und ist nur wenige Schritte vom Kurhaus/Casino und der Innenstadt entfernt. Das moderne Fünf-Sterne-Hotel hat 297 Zimmer, davon 30 Suiten. Mit seinen 13 multifunktionalen Veranstaltungsräumen und Platz für bis zu 1.500 Personen verfügt das Hotel über die größte Zimmer- und Tagungskapazität Wiesbadens. Der 400 Quadratmeter große Wellnessbereich sowie die vielfältige Gastronomie sorgen für perfektes Wohlbefinden.

Dorint Pallas Wiesbaden von Außen am Abend

Dorint Pallas Wiesbaden von Außen am Abend

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.