10. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt 2017 in Halle (Saale)

Ende des Monats, 29. Oktober bis 4. November 2017, dürfen wir in Sachsen-Anhalt wieder die Filmmusiktage Sachsen-Anhalts begrüßen. Dieses Jahr gibt es gleich einen zehnfachen Grund zu feiern, denn das Festival hat Ende des Monats sein 10-jähriges Jubiläum und dazu gibt es ein tolles Jubiläumsprogramm.

Damals, als die Filmmusiktage zum ersten Mal stattgefunden haben, hätte sich niemand träumen lassen, dass das Festival einmal zum „Mekka für die Filmmusikbranche“ wird freut sich der Vorstand des Festivals. Jedes Jahr werden aufs Neue viel Arbeit, Engagement und Leidenschaft in das Festival gesteckt und so wurde es zu einem riesen Erfolg.

Doch auch schon vor der eigentlichen Festivalwoche können Sie sich von preisgekrönter Filmmusik bereits auf das Festival einstimmen lassen. Seit Juni werden im halleschen Puschkino immer wieder Filmklassiker mit ausgezeichneter Filmmusik gespielt. Hier können Sie sich über das Programm informieren.

Programm der 10. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt

Am 30. Oktober 2017 ab 20.00 Uhr können Sie Alfred Hitchcocks Horrorfilm „Die Vögel“ in Begleitung eines live Mixturtrautonium sehen und hören.
Am 2. November 2017 können Sie ab 19.30 Uhr in der Aula des Löwengebäudes der Uni Halle den Werken von Filmmusikmacher Jean-Michel Bernard zuhören. Gemeinsam mit seiner Frau als Sängerin und Tim Ströbel als Cellisten werden nicht nur die bekannten Werke des Pianisten und Komponisten aufgeführt auch werden neue Interpretationen zu Filmen wie „Indiana Jones“, „Star Wars“ oder „Schindlers Liste“ musiziert.

Schließlich findet am 3. November 2017 die Verleihung des Deutschen Filmmusikpreises 2017 im Steintor-Varité ab 19.30 Uhr statt. Ausgezeichnet werden Komponisten von der International Academy of Media and Arts e.V. und der DEFKOM (Deutsche Filmkomponistenunion) für die folgenden Kategorien:

  • Bester Song im Film
  • Beste Musik im Film
  • Beste Musik im Kurzfilm
  • Nachwuchs
  • International und schließlich
  • Der Ehrenpreis

Wer wohl dieses Jahr alles eine Auszeichnung gewinnen wird? – Wir sind gespannt!

Abschließend findet am 4. November 2017 ab 19.30 Uhr das große Galakonzert zu den 10. Filmmusiktagen Sachsen-Anhalts in der Oper Halle statt. Die

Außenansicht Dorint Charlottenhof Halle (Saale)

Dorint Charlottenhof Halle (Saale)

Staatskapelle Halle wird Ihnen unter der Direktion von Bernd Ruf viele klassische Filmmusik-Stücke vorführen. Auch wird es eine Uraufführung geben – ein Nachwuchskomponist erhält die Möglichkeit seine Stücke zu Gehör zu bringen.

Informationen zum gesamten Programm der Festivalwoche werden von der International Academy of Media and Arts e.V. online zur Verfügung gestellt.
>> Hier gehts zum Programm

Wir freuen uns jedenfalls schon mächtig auf diese Woche, wenn Halle wieder von Filmmusik erfüllt wird.

Und wissen Sie was? – Wenn Sie schnell sind ergattern Sie auch noch ein Zimmer bei uns im Dorint Charlottenhof Halle (Saale). Nächtigen Sie bei uns und genießen Sie großartige Filmmusik.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.