IHK Rhein-Neckar zeichnet das Dorint Kongresshotel Mannheim als hervorragenden Ausbildungsbetrieb aus

Hotel ist spitze bei der Ausbildung

Die Auszubildenden des Dorint Kongresshotel Mannheim sind spitze: Regelmäßig erzielen sie in den Ausbildungsgängen Hotelfach, Restaurantfach und Hotelkaufleute hervorragende Ausbildungsergebnisse. Zur Anerkennung erhielt das Vier-Sterne-Haus jetzt eine Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar als hervorragender Ausbildungsbetrieb.

 Dorint Kongresshotel Mannheim – Verantwortung für den beruflichen Nachwuchs

Dorint Kongresshotel Mannheim - Gemeinsam mit der Prüfungsbesten im Ausbildungsberuf Hotelfach, Georgina Haas, (Mitte) freuten sich Dorint Direktionsassistentin Martina Brunner (links) und Personalleiterin Brigitte Wegener über die Auszeichnung der IHK Rhein-Neckar.

Dorint Kongresshotel Mannheim: Ausgezeichnete Ausbildung

„Wir sind stolz auf diese Auszeichnung“, sagt Hoteldirektor Kirsten Stolle. „Die gesellschaftliche Verantwortung, für beruflichen Nachwuchs zu sorgen, nehmen wir sehr ernst. Es ist für uns eine Verpflichtung und Freude, gesammeltes Wissen und Erfahrung an die junge Generation weiterzugeben.“ Wie zur Bestätigung wurde die ehemalige Auszubildende Georgina Haas ebenfalls von der IHK als Prüfungsbeste im Ausbildungsberuf Hotelfachfrau ausgezeichnet. Georgina Haas hatte im Sommer ihre Abschlussprüfung mit einem hervorragenden Ergebnis abgeschlossen. Gerne wäre sie dem Dorint Kongresshotel Mannheim treu geblieben, doch das Heimweh nach ihrer Familie in Aachen war stärker. Hier kann sie nun ihre erlernten Fähigkeiten an der Rezeption eines Stadthotels unter Beweis stellen.

Über das Dorint Kongresshotel Mannheim

Das Dorint Kongresshotel Mannheim ist das größte Tagungs- und Kongresshotel in der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Hotel liegt einen Steinwurf vom Stadtkern entfernt mit direkter Anbindung an das Congress Center Rosengarten. Das Vier-Sterne-Hotel verfügt über 287 elegante Zimmer und Suiten. 13 Konferenz- und Veranstaltungsräume von 30 bis 630 Quadratmetern bieten Platz für bis zu 600 Personen. Weitere 44 Kongress-Säle für maximal 9.000 Personen befinden sich im direkt angeschlossenen Congress Center Rosengarten. Für Entspannung im Hotel sorgt der Wellness-Bereich mit finnischer Sauna, Ruheraum und modernen Trainingsgeräten. Kulinarisch bietet das Dorint Hotel mit dem à la carte-Restaurant „Symphonie“ mit internationalen und regionalen Spezialitäten sowie der Lobby Bar und der Kastanienterrasse ein breit gefächertes Angebot.

Auszeichnung für beste Tagungsbetreuung im Dorint Pallas Wiesbaden

Tagungsplaner und Veranstaltungsmanager stellen zurecht hohe Ansprüche an ihren Veranstaltungsort. Im Dorint Pallas Wiesbaden sehen sie auf einen Blick ein Tagungshotel, das genau ihren Bedürfnissen entspricht. Denn das Fünf-Sterne-Hotel wurde jetzt mit dem Gütesiegel „Top 15 Hotel in der Kategorie Certified Conference Hotel ab 150 Zimmer“ ausgezeichnet.

Zertifizierung zum Certified Conference Hotel für das Dorint Pallas Wiesbaden.

Zertifizierung zum Certified Conference Hotel für das Dorint Pallas Wiesbaden.

„Wir freuen uns sehr über die Zertifizierung“, sagt Hoteldirektor Jörg Krauß. „Damit können wir nach außen kommunizieren, dass unsere Gäste die best mögliche Betreuung erhalten.“ Das Dorint Pallas Wiesbaden musste über 65 Kriterien erfüllen, um die Auszeichnung vom Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) zu erhalten. Dazu gehören unter anderem eine professionelle Veranstaltungsbetreuung, ein tagungsspezifischer Bankettservice sowie ein kundendefinierter Abrechnungsprozess.

„Dies ist eine Bestätigung der tollen Leistung unserer Mitarbeiter“, so Jörg Krauß bei der Urkundenübergabe. Überreicht wurde die Auszeichnung von Till Runte, Geschäftsführer VDR-Hotelzertifizierung.

Der Certified Star-Award wird jährlich an VDR-zertifizierte Hotels in den Kategorien Certified Business, Conference und Green Hotel sowie ganz neu Certified Serviced Apartment verliehen. Die Nominierung erfolgte durch eine Fachjury, bestehend unter anderem aus Vertretern der Trägerverbände VDR, Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement (DGVM), Veranstaltungsplaner.de und dem Bundesverband Sekretariat und Büromanagement.

Das Dorint Pallas Wiesbaden liegt ruhig im Herzen der Stadt und ist nur wenige Schritte von den Rhein-Main-Hallen, dem Kurhaus/Casino und der Innenstadt entfernt. Das moderne Fünf-Sterne-Hotel hat 297 Zimmer, davon 30 Suiten. Mit seinen 13 multifunktionalen Veranstaltungsräumen und Platz für bis zu 500 Personen verfügt das Hotel über die größte Zimmer- und Tagungskapazität Wiesbadens. Der 400 Quadratmeter große Wellnessbereich sowie die vielfältige Gastronomie sorgen für perfektes Wohlbefinden.

Dorint Sales Manager – Made by Dorint: Feinschliff für Dorints Verkaufstalente

Optimale Talentförderung mit neuem internen Entwicklungsprogramm

Dorint Sales Manager: Verkaufstalente beginnen ihr internes Entwicklungsprogramm: Saskia Stern, Tina Stamm, Mandy Schonscheck Sandra Krause (von links).

Dorint Sales Manager: Verkaufstalente beginnen ihr internes Entwicklungsprogramm: Saskia Stern, Tina Stamm, Mandy Schonscheck Sandra Krause (von links).

Kommunikationsstärke und Kontaktfreude, ein offenes Ohr für die Kunden und natürlich nicht zuletzt verkäuferisches Geschick: Sales Manager müssen auf Zack sein, wenn sie erfolgreich sein wollen. Die Dorint Hotels & Resorts gehen jetzt mit einem internen Entwicklungsprogramm ungewöhnliche Wege, um verborgene Talente aufzuspüren, sie optimal zu fördern und zu Sales Managern auszubilden. Dazu konnten sich alle Mitarbeiter bewerben, die Interesse an dieser Tätigkeit haben. Nach einem zweitägigen Assessment Center wurden die besten Verkaufstalente ausgewählt, an der Premierenausbildung teilzunehmen.

„Wir sind davon überzeugt, am Ende der dreimonatigen Ausbildung haben wir nicht nur vier hervorragende Junior Sales Manager in unseren Reihen, sondern auch die künftigen Star-Verkäufer von Dorint“, sagt Personaldirektorin Andrea Fell. „Dorint ist eine Talentschmiede. Mit unserem neuen Entwicklungsprogramm stellen wir das wieder unter Beweis.“

Weiterlesen

Dorint Tagungsgäste reisen bequem und umweltschonend mit dem Bahn-Tagungsticket

Kooperation mit der Deutschen Bahn – Einheitliche Festpreise für Zugreisende

Entspannt, nervenschonend und komfortabel reisen: Eine Kooperation der Dorint Hotels & Resorts und der Deutschen Bahn macht es möglich. Dabei gilt: Wer in einem der Dorint Hotels & Resorts wegen einer Tagung, Seminar, Incentive, Messe oder Kongress eincheckt, hat die Möglichkeit, vorab bei der Bahn ein Veranstaltungsticket zum bundesweit einheitlichen und günstigen Festpreis zu kaufen. Die Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse kostet 99 Euro sowie 159 Euro in der 1. Klasse. Die Tickets müssen mindestens drei Tage im Voraus gebucht werden und gelten mit Zugbindung. Gegen einen Aufpreis von 40 Euro sind innerhalb Deutschlands auch vollflexible Fahrkarten (ohne Zugbindung) erhältlich.

Weitere Details zur Buchung erfährt man bei der Veranstaltungsplanung in den jeweiligen Dorint Hotels & Resorts oder auch unter www.dorint-tagung.com.

Übrigens leisten Bahnreisende ganz nebenbei etwas für den Klimaschutz: Die An- und Abreise im Fernverkehr der Deutschen Bahn wird mit 100 Prozent Ökostrom durchgeführt.

Dorint Oskar 2014: Talentschmiede für den Hotelnachwuchs

Nur 24 der besten Auszubildenden der Dorint Hotels & Resorts dürfen am Dorint Oskar teilnehmen. Das Konzept dieses Azubi Pokals hat sich bewährt. Die vierte Auflage im Dorint Kongresshotel Mannheim bot viel Spannung und tolle Leistungen.

Die Dorint Oskar Gewinner 2014 mit Neue Dorint GmbH Geschäftsführer Olaf Mertens.

Die Dorint Oskar Gewinner 2014 mit Neue Dorint GmbH Geschäftsführer Olaf Mertens.

Konzentrierte Mienen, Schweißperlen auf der Stirn, Hektik, Verzweiflung, aber auch Mut machende Blicke, Gelassenheit und ein stärkendes Gemeinschaftsgefühl: Die vierte Auflage des Dorint Azubi Pokals, Dorint Oskar, im Dorint Kongresshotel Mannheim war nichts für schwache Nerven. Acht angehende Köche sowie 16 Hotel- und Restaurantfachleute wetteiferten um den Sieg.

Bis dahin war es ein weiter Weg: Aus einem vorgegebenen Warenkorb ein Drei-Gang-Menue für sechs Personen zaubern. Oder Tische dekorieren, servieren und ein Verkaufsgespräch zu einem selbst entworfenen Package führen. Und das alles unter den wachsamen Augen einer fachkundigen Jury. So lautete die Aufgabenstellung für die Köche beziehungsweise Hotel- und Restaurantfachleute. „Der Azubi Pokal ist die Talentschmiede der Dorint Hotels & Resorts und eine wichtige Vorbereitung auf die Abschlussprüfung“, sagte Personaldirektorin Andrea Fell.

Weiterlesen