Dorint Charity Sports Night in Köln

VIPs und Prominente sammelten pünktlich zum Nikolaus am 6. Dezember 180.000 Euro für „Tapfere Kinder“ auf der 11. Dorint Charity Sports Night präsentiert von Human Brands.

Fußballstars, Weltmeister, Schauspieler und Politiker feiern im Dorint Hotel An der Messe Köln und sammeln für den guten Zweck. Manuel Charr überreicht den Spendencheck. Der Preis „Das große Herz“, gesponsert von ISOTEC, geht 2017 den Politiker Wolfgang Bosbach.

Und so sah der Abend der Dorint Charity Sports Night aus …

450 Gäste zählte die 11. Dorint Charity Sports Night, die am 3. Dezember im Dorint Hotel An der Messe in Köln-Deutz stattfand. Unter den Besuchern des Abends befanden sich zahlreiche honorige Persönlichkeiten und VIPs aus allen Bereichen der Gesellschaft. Vor allem viele ehemalige Fußballstars sowie aktive Sportler wie der frischgebackene Boxweltmeister im Schwergewicht aus Köln, Manuel Charr. Ihm kam die Ehre zuteil, den Scheck der gesammelten Spenden an die Veranstalterin des Abends, Gabi Pannicke von der Agentur Human Brands, zu überreichen. Dieser übertraf – Dank einer zusätzlichen generösen Spende des Hauptsponsors Dorint – mit stolzen 180.000 Euro das Ergebnis des Vorjahres. Zudem freuten sich alle Anwesenden für und mit Wolfgang Bosbach, dem im Laufe des Abends die Auszeichnung „Das große Herz“ verliehen worden ist.

Gemeinsam feierten die geladenen Gäste ein außergewöhnliches Event, musikalisch begleitet von der kölschen Band Querbeat und vereint im Gedanken, Gutes zu tun. Und so spendeten alle für die Stiftung „Tapfere Kinder“ von Reiner Calmund. Das ambitionierte Ziel, die Rekordsumme von 125.300 Euro aus dem letzten Jahr zu übertreffen, wurde dabei mit großem Erfolg erreicht. Alle Erlöse des Abends kommen nun den Projekten der Stiftung zugute.

Wer alles dabei war …

Unter den Gästen der 11. Dorint Charity Sports Night, die Gabi Pannicke im Dorint Hotel an der Messe begrüßte, befanden sich unter anderem Liz Baffoe, Wolfgang Bosbach, Julius Brink, Christoph Daum sowie Thomas Eichin. Außerdem kamen Clemens Fritz, Sonja Fuss, Falko Götz, Inka Grings und Britta Heidemann, aber auch Patrick Helmes, Christian Ziege, Ulf Kirsten, Martin Lanig und Thorsten Legat. Des Weiteren gaben sich Dirk Lottner, Jens Nowotny, Carsten Ramelow, Stefan Reinartz, Andreas Rettig, Hans Sarpei, Jan Schlaudraff, Michael Schulz, Lothar Sippel, Nelson Müller, Shary Reeves, Valeska Homburg, Joey Kelly sowie natürlich das Moderatoren-Team des Abends, Ulrike von der Groeben und der ehemalige Top-Schwimmer und mehrfache Meister Christian Keller, die Ehre, diesem besonderen Abend beizuwohnen.

Mit dem jährlichen Erlös der Stiftung „Tapfere Kinder“ werden Projekte in Deutschland und Thailand unterstützt. Denn jedes Kind braucht Hoffnung, Schutz und Geborgenheit. Die Stiftung „Tapfere Kinder“ kümmert sich um unzählige Kinder und Jugendliche, die in Armut und Not leben, um die, die unter Krankheiten leiden oder körperlich und seelisch missbraucht wurden. Die Förderung dieser benachteiligten Kinder und Jugendlichen verhilft ihnen zu Lebensbedingungen, die ihnen eine gesunde Entwicklung und freie Entfaltung ihrer Fähigkeiten ermöglichen

Zum bereits elften Mal hat die Charity Sports Night stattgefunden, seit acht Jahren wird sie im Dorint Hotel An der Messe Köln ausgerichtet. In diesem Jahr war das Dorint jedoch nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch erstmals Hauptsponsor. Daher trägt diese besondere Charity-Gala ab sofort den Namen Dorint Charity Sports Night.

Human Brands

Die Agentur Human Brands aus Odenthal mit den beiden Gründern Gabi Pannicke und Jens Nowotny, haben sich von je her zum Ziel gesetzt, neben klassischen Events, Incentives, Sportreisen und Promotions, sich auch im sozialen Bereich zu engagieren. Dank eines sich ständig erweiterndem Netzwerks im Bereich Profisport, Politik und Gesellschaft, ist es ihnen möglich, eine Vielzahl an Sponsoren für die gute Sache zu gewinnen.

Tapfere Kinder

Die Stiftung „Tapfere Kinder“ setzt sich für die Förderung benachteiligter Kinder und Jugendlichen ein. Sie verhilft ihnen zu Lebensbedingungen, die ihnen eine gesunde Entwicklung und freie Entfaltung ihrer Fähigkeiten ermöglichen. Dafür arbeitet sie mit verschiedenen Einrichtungen der freien Kinder- und Jugendhilfe zusammen.

Sarah Iserlohe, Heike Iserlohe und Dirk Iserlohe, CEO Honestis AG (v.l.) sowie Katja Pawlizki (4.v.l.) und Karl-Heinz Pawlizki, CEO Dorint GmbH (6.v.l.) zusammen mit unter anderem Ulrike von der Groeben, Wolfgang Bosbach, Britta Heidemann und Joey Kelly. Fotocredit: AlfredKraussPHOTOGRAPHIE

Sarah Iserlohe, Heike Iserlohe und Dirk Iserlohe, CEO
Honestis AG (v.l.) sowie Katja Pawlizki (4.v.l.) und Karl-Heinz Pawlizki,
CEO Dorint GmbH (6.v.l.) zusammen mit unter anderem Ulrike von der
Groeben, Wolfgang Bosbach, Britta Heidemann und Joey Kelly.
Fotocredit: AlfredKraussPHOTOGRAPHIE

Dirk Iserlohe, CEO Honestis AG (Mitte) zusammen mit Manuel Charr, Joey Kelly, Reiner Calmund (v.l.) und Britta Heidemann, Jens Nowottny und Gabi Pannicke (v.r.). Fotocredit: AlfredKraussPHOTOGRAPHIE

Dirk Iserlohe, CEO Honestis AG (Mitte) zusammen mit Manuel Charr, Joey Kelly, Reiner Calmund (v.l.) und Britta Heidemann, Jens Nowottny und Gabi Pannicke (v.r.). Foto: AlfredKraussPHOTOGRAPHIE

Karl-Heinz Pawlizki, CEO Dorint GmbH (ganz links), und Dirk Iserlohe, CEO Honestis AG (ganz rechts), bei der Scheckübergabe der gesammelten Spenden des Abends an Reiner Calmund und Gabi Pannicke. Im Hintergrund unter anderem: Jens Nowottny und Manuel Charr. Fotocredit: AlfredKraussPHOTOGRAPHIE

Karl-Heinz Pawlizki, CEO Dorint GmbH (ganz links), und Dirk Iserlohe, CEO Honestis AG (ganz rechts), bei der Scheckübergabe der gesammelten Spenden des Abends an Reiner
Calmund und Gabi Pannicke. Im Hintergrund unter anderem: Jens
Nowottny und Manuel Charr.
Foto: AlfredKraussPHOTOGRAPHIE

Karl-Heinz Pawlizki, CEO Dorint GmbH, und Dirk Iserlohe, CEO Honestis AG, überreichen im Rahmen der Dorint Charity Sports Night einen Spendenscheck über 5.000 Euro für den Verein „wir helfen“ an dessen Vorsitzende Hedwig Neven DuMont. Foto: Public Cologne

Karl-Heinz Pawlizki, CEO Dorint GmbH, und Dirk
Iserlohe, CEO Honestis AG, überreichen im Rahmen der Dorint Charity Sports Night einen Spendenscheck über 5.000 Euro für den Verein „wir helfen“ an dessen Vorsitzende Hedwig Neven DuMont. Foto: Public Cologne

Das könnte auch interessant sein...