Frankfurt am Main als Mittelpunkt der Literatur

Frankfurter Buchmesse, Poetry Slam und Deutsche Nationalbibliothek. Die Tore zur Frankfurter Buchmesse öffnen sich wieder Frankfurt am Main ist die Geburtsstätte vom Dichter Johann Wolfgang von Goethe und dem Philosophen Theodor W. Adorno. Bis heute ist die Stadt ein bedeutungsvoller Literaturstandort geblieben. Sie beheimatet traditionsreiche Literatur-Verlage (u.a. S. Fischer Verlag), Nachrichtenagenturen (u.a. dpa, Reuters und Bloomberg), Tageszeitungen (u.a. Frankfurter Allgemeine...