Dorint Hotelmanager geht in Ruhestand

Jahrzehntelanges Engagement in verschiedenen Positionen Köln – Fast ein Vierteljahrhundert hat Michael Göldner für die Dorint Hotels & Resorts gearbeitet. Jetzt geht der 65-jährige Hotelmanager in den ohlverdienten „Unruhestand“, wie er es selbst formuliert. Dorint Geschäftsführer Olaf Mertens dankte Göldner für sein jahrzehntelanges Engagement, das ihn bei der Hotelgesellschaft in die unterschiedlichsten Positionen führte. 1991 begann Göldner als Distriktmanager und...