James Bond ermittelt beim Azubi-Elternabend im Dorint Kongresshotel Mannheim

23 Auszubildende organisieren Spenden-Abendgala beim Azubi-Elternabend im Dorint Kongresshotel Mannheim

Mit einem mysteriösen Mordfall läuteten die Azubis des Dorint Kongresshotels Mannheim ihren großen Abend ein. Bevor die Eltern der Auszubildenden, Hoteldirektor Kirsten Stolle und sämtliche Abteilungsleiter das britisch angehauchte 5-Gänge-Menü genießen durften, mussten sie zunächst ihr kriminalistisches Gespür unter Beweis stellen. Für den alljährlichen Azubi-Elternabend zum Jahresbeginn haben sich 23 angehende Köche und Hotelfachleute aus drei Jahrgängen eine besondere Inszenierung überlegt. Unter dem Motto „James Bond“ organisierte der Mannheimer Dorint Nachwuchs einen „Skyball“, bei dem die geladenen Gäste im Laufe des Abends den Mordfall aufklären mussten.

Dekoration und Dinner waren bis ins Detail auf die elegante Welt des berühmten Agenten 007 abgestimmt. Stilecht mit Fliege an Hemd und Bluse servierten die Auszubildenden kulinarische Genüsse wie Jakobsmuschel auf Erbsen-Minz-Püree und Roastbeef auf einem Bohnenmosaik mit Soufflé-Kartoffeln. Nach einer akustischen Version von Adeles Welthit „Skyfall“ ließen die Gäste den stimmungsvollen Abend mit einem Martini an der Bar ausklingen.

Von den Einladungen über die Zimmerreservierung und den Check-In bis hin zum Essen übernahmen die Auszubildenden die gesamte Organisation der Abendgala. „Es ist beeindruckend, mit wie viel Engagement und Leidenschaft unsere Auszubildenden diese wunderbare Veranstaltung auf die Beine gestellt haben“, lobte Kirsten Stolle, Direktor des Dorint Kongresshotels Mannheim, die Leistung des Nachwuchses.

Zu den geladenen Gästen gehörten auch Vertreter des Kinderschutzbundes Mannheim und Freezone Mannheim. Alle Spenden, die an diesem Abend eingenommen wurden, gehen an die beiden Organisationen, die sich für hilfsbedürftige Kinder einsetzen. Insgesamt kam eine stolze Summe von 2200 Euro zusammen.

Dorint Kongresshotel Mannheim

Das Dorint Kongresshotel Mannheim ist das größte Tagungs- und Kongresshotel in der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Hotel liegt einen Steinwurf vom Stadtkern entfernt mit direkter Anbindung an das „Congress Center Rosengarten“. Das First-Class-Hotel verfügt über 287 elegante Zimmer und Suiten. 13 Veranstaltungsräume von 30 bis 630 Quadratmetern bieten Platz für bis zu 600 Personen. Weitere 44 Kongress-Säle für maximal 9.000 Personen befinden sich im direkt angeschlossenen „Congress Center Rosengarten“. Für Entspannung im Hotel sorgt der Fitnessbereich mit Sauna und modernen Trainingsgeräten. Kulinarisch bietet das Dorint Hotel mit dem À-la-carte-Bereich in der „Die Bar“ und der „Kastanienterrasse“ ein breit gefächertes Angebot.

Das könnte auch interessant sein...